×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4558252, Beitragsdatum: 12.05.2000
(0)
Bewerten

SIMATIC WinCC/ProAgent V5.0

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Ab sofort wird die  Version V5.0  von SIMATIC WinCC/ProAgent                

freigegeben.                                                                

                                                                            

1. Produktbeschreibung                                                      

                                                                            

 Die Freigabe umfasst das WinCC Optionspaket:                               

                                                                            

- WinCC/ProAgent V5.0 auf Basis von WinCC V5.0 SP1                          

                                                                            

 ProAgent ergaenzt SIMATIC WinCC um Funktionen fuer                         

 Prozessdiagnose auf Basis von S7-PDIAG ab V4.02 und S7-GRAPH ab            

 V4.0 und STEP7 ab V5.0 SP3.                                                

                                                                            

 WinCC/ProAgent V5.0 ist fuer das Betriebssystem Windows NT 4.0             

 SP5 auf Basis von WinCC V5.0 mit installierten Servicepack 1               

 freigegeben. WinCC/ProAgent V5.0 beinhaltet Diagnosestandard-              

 bilder fuer die Prozessdiagnose fuer folgende Zielgeraete:                 

                                                                            

- FI45, Aufloesung 1024x786 Pixel                                           

- PC,   Aufloesung  800x600 Pixel                                           

- PC,   Aufloesung 1024x768 Pixel                                           

                                                                            

 Die Handbuecher zu WinCC/ProAgent V5.0 sind nicht Teil des                 

 Lieferumfangs und sind separat zu bestellen. Die Handbuecher               

 befinden sich auch in elektronischer Form als PDF-File auf der             

 WinCC/ProAgent V5.0 Produkt-CD.                                            

                                                                            

 Zur Hochruestung auf die aktuelle Version V5.0 von WinCC/ProAgent          

 wird ein Upgrade angeboten. Die Bestelldaten befinden sich im              

 Kap.2. Der Lieferumfang des Upgrades umfasst die SIMATIC                   

 WinCC/ProAgent V5.0 CD ohne Handbuecher. Die Handbuecher (d, e,            

 f) befinden sich auf der Produkt-CD im Verzeichnis ÖdocumentsÖ.            

                                                                            

1.1 Erweiterungen gegenueber ProAgent for WinCC V4.5 SP1                    

                                                                            

- Anzeigeklassen von Meldungen werden jetzt unterstuetzt.                   

- Im ProAgent Editor koennen die Leittechnik-Meldungen                      

  abgeschaltet werden.                                                      

- Im Uebersichtsbild koennen die Icons fuer "Bewegungen vor-                

  handen" und "Ebene hoeher/tiefer" direkt mit der Maus bedient             

  werden (linker bzw. rechter Mausbutton).                                  

                                                                            

1.2 Mengengeruest und Systemgrenzen der Diagnose                            

                                                                            

1.2.1 Empfohlenes Mengengeruest                                             

                                                                            

 Bei WinCC/ProAgent ergibt sich ein empfohlenes Mengengeruest               

 hauptsaechlich aus der angestrebten maximalen Generierzeit von             

 10 Minuten (FI45, Pentium II, 333 MHZ, 256 MB).                            

                                                                            

 Beispiel fuer ein Mengengeruest mit einer typischen Generierzeit           

 von 10 Minuten:                                                            

                                                                            

                                                                            

 +-------------------------------------+-----------------+                  

 ! Struktur / Typ                      !          Anzahl !                  

 +-------------------------------------+-----------------+                  

 ! CPUs                                !               5 !                  

 ! Einheiten (S7-PDIAG/S7-GRAPH)       !           50/50 !                  

 ! Bewegungen (je 4 Endlagen)          !             300 !                  

 ! ALARM_S Meldungen (mit              !            1600 !                  

 ! Kriterienanalyse)                   !                 !                  

 ! Schritte (nur linear/S7-GRAPH)      !            1000 !                  

 ! Transitionen (S7-GRAPH)             !            1000 !                  

 ! Netzwerke                           !            3500 !                  

 ! Texte                               !           11100 !                  

 ! Symbole (95% davon in               !            4245 !                  

 ! Datenbausteinen)                    !                 !                  

 +-------------------------------------+-----------------+                  

                                                                            

 Die Generierzeit dieses Mengengeruest kann je nach                         

 Rechnerausstattung (Prozessor bzw. Speicher) variieren. Bei                

 groesseren Mengengeruesten erhoeht sich die Generierzeit                   

 entsprechend.                                                              

                                                                            

 Fuer die Generierung von Prozessdiagnosedaten wird ein                     

 Hauptspeicherausbau von mindestens 256 MB empfohlen.                       

                                                                            

1.2.2 Systemgrenzen                                                         

                                                                            

 Bei der Arbeit mit WinCC/ProAgent sind folgende                            

 Mengenbeschraenkungen einzuhalten:                                         

                                                                            

 +-------------------------------------+-----------------+                  

 ! Strukturen                          !     Max. Anzahl !                  

 +-------------------------------------+-----------------+                  

 ! S7-PDIAG-Einheit oder S7-GRAPH-     !            1200 !                  

 ! Schrittketten in einer Einheiten-   !                 !                  

 ! ebene                               !                 !                  

 ! S7-PDIAG-Einheit oder S7-GRAPH-     !            6000 !                  

 ! Schrittketten ueber alle            !                 !                  

 ! Einheitenebenen                     !                 !                  

 ! ALARM_S(Q) Meldungen insgesamt (mit !           12000 !                  

 ! Kriterienanalyse)                   !                 !                  

 ! Gleichzeitig anstehende ALARM_S(Q)  !   Abhaengig von !                  

 ! Meldungen                           !    den S7- CPUs !                  

 ! Kriterien pro Kriterienanalyse      !              64 !                  

 +-------------------------------------+-----------------+                  

                                                                            

1.3 Kopplung zur SIMATIC S7                                                 

                                                                            

 Moegliche Kopplungsarten der Prozessdiagnose mit SIMATIC S7 und            

 WinCC/ProAgent ueber:                                                      

                                                                            

 - MPI                                                                      

 - Profibus                                                                 

 - Slot PLC                                                                 

 - Industrial Ethernet H1                                                   

 - TCP/IP                                                                   

                                                                            

1.4 Variablenhaushalt                                                       

                                                                            

WinCC/ProAgent V5.0 erzeugt pro S7-Verbindung 112 Variablen.                

Diese Variablen sind von der vorhandenen WinCC Variablen Lizenz             

abzudecken.                                                                 

                                                                            

1.5 Aufnahme von WinCC/ProAgent in den WinCC/Comprehensive                  

    Support                                                                 

                                                                            

Mit der Version 5.0 wird WinCC/ProAgent in den Lieferumfang des             

WinCC/Comprehensive Support aufgenommen. Die erste Verteilung               

ueber den WinCC/Comprehensive Support erfolgt zusammen mit der              

WinCC V5.0 SP1.                                                             

                                                                            

Fortsetzung siehe SIMATIC HMI Anwenderinformation Nr. 2000/08/013.          





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit