×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 46119963, Beitragsdatum: 03.12.2010
(1)
Bewerten

Neue Firmware Version V3.2 für S7-300 CPU 315(F)-2 PN/DP und 317(F)-2 PN/DP

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Ab sofort steht die Firmware V3.2 für die S7-300 CPUs 315(F)-2 PN/DP und 317(F)-2 PN/DP zum Download bereit. Die Firmware-Version V3.2 beinhaltet neue Funktionalitäten wie I-Device, Shared-Device, Anwenderdefinierte Webseiten und weitere.

Betroffene Baugruppen:

Bezeichnung Bestellnummer
CPU 315-2 PN/DP 6ES7315-2EH14-0AB0
CPU 315F-2 PN/DP 6ES7315-2FJ14-0AB0
CPU 317-2 PN/DP 6ES7317-2EK14-0AB0
CPU 317F-2 PN/DP 6ES7317-2FK14-0AB0

Firmware V3.2 mit neuen Funktionen

  • Neue PROFINET Funktionen
    • CPU als I-Device
    • Shared Device
    • Unterstützung von PROFINET IRT gemäß PNIO V2.2
    • Taktsynchronität am PROFINET (OB61)
    • Media Redundancy Protocol (MRP)
    • Vergabe der IP-Adresse über DCP (Discovery and Configuration Protocol) und per Anwenderprogramm (SFB 104 „IP_CONF“)
    • Vorbereitet für PROFIenergy bei Einsatz als I-Device (SFB 73 / SFB 74)
  • Neue Webserver Funktionen
    • Anwenderdefinierte Webseiten
    • Erhöhung der Sicherheit
      • Login Einführung
      • Unterstützung von HTTPS Protokolls (sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll)
    • Diagnose der OUC-Verbindungen
    • Anzeige der parametrierten Topologie (Soll-Topologie)
    • Anzeige Port-Statistiken je Gerät (SNMP-Manager)
    • Anzeige des Baugruppenzustandes beim ASI-Link und ASi-Slave
  • Neue Open User Communication (OUC) Funktionen
    • Keep Alive (wie beim CP)
    • Mehr passive TCP/IP Verbindungen über einen Port
    • Erweiterte Diagnose des Verbindungspartners
  • Weitere neue Funktionen
    • Erhöhung der B&B Kommunikationsperformance durch Parametrierung im HW Konfig
    • Verbesserter Know How Schutz für FBs und FCs mit S7-Block Privacy
    • Erhöhung der in Status Baustein (online Beobachten) sichtbaren Verknüpfungen bei FUP und KOP
    • Neue Bausteine für die PBK Kommunikation (FB28 „USEND_E“, FB29 „URECV_E“, FB34 „GET_E“, FB35 „PUT_E“). Im Unterschied zu dem FB8 „USEND“, FB9 „URCV“, FB14 „GET“ und FB15 „PUT“ unterstützen die neuen Bausteine nicht nur einen sondern 4 Übergabebereiche

Projektierung

Bezeichnung Bestellnummer FW STEP7 & HSP Datei
CPU 315-2 PN/DP 6ES7315-2EH14-0AB0 V3.2 STEP 7 ab V5.5 mit HSP 199
CPU 315F-2 PN/DP 6ES7315-2FJ14-0AB0
CPU 317-2 PN/DP 6ES7317-2EK14-0AB0
CPU 317F-2 PN/DP 6ES7317-2FK14-0AB0

Im Ersatzteilfall:
Beim Tausch einer CPU mit der Firmware V3.1 gegen eine CPU mit der Firmware V3.2 muss das STEP 7 Projekt nicht geändert werden. Auch ein Hochrüsten des STEP 7 Softwarestandes ist nicht erforderlich.
z.B.:

In HardwareKonfig  Als Hardware vorhanden
6ES7315-2EH14-0AB0 V3.1 6ES7315-2EH14-0AB0 V3.2

Projektierung mit älteren Softwareständen:
Sollen die neuen Funktionen nicht genutzt werden, so kann die Baugruppe unter STEP 7 als Vorgänger (FW V3.1) mit dessen Funktionsumfang projektiert werden.

In HardwareKonfig  Als Hardware vorhanden
6ES7315-2EH14-0AB0 V3.1 6ES7315-2EH14-0AB0 V3.2

Projektierung mit der neuen Firmware:
Soll die neue Baugruppe mit ihrer neuen Firmware V3.2 projektiert werden, so ist die Installation eines
Hardware-Support-Packages (HSP-Datei) im STEP7 notwendig. Mit Hilfe der HSP-Datei ist es möglich die neuen CPUs auf der STEP7 Version V5.5 zu projektieren. Die Projektierung der V3.2 mit älteren STEP 7 Versionen als V5.5 ist nicht möglich.
Informationen zum Download und Installation der HSP-Datei stehen im Beitrag 17581199 zur Verfügung.

Distributed Safety:
Zusätzlich zu STEP 7 ist für die CPU 315F-2 PN/DP und die CPU 317F-2 PN/DP die Distributed Safety V5.4 SP1 Software notwendig.

SIMATIC iMap:
Die CPU 315(F)-2 PN/DP und die CPU 317(F)-2 PN/DP mit der Firmware V3.2 kann ab der iMap Version 3.0 SP1 projektiert werden. Die Projektierung der Firmware V3.2 mit älteren iMap-Versionen ist nicht möglich

Downloadbeiträge

  • Betriebssystem-Updates für CPU 315-2 PN/DP (6ES7315-2EH14-0AB0): 40360647
  • Betriebssystem-Updates für CPU 315F-2 PN/DP (6ES7315-2FJ14-0AB0): 40944925
  • Betriebssystem-Updates für CPU 317-2 PN/DP (6ES7317-2EK14-0AB0): 40362228
  • Betriebssystem-Updates für CPU 317F-2 PN/DP (6ES7317-2FK14-0AB0): 40945128

Weitere Informationen

Das folgende Informationsmaterial steht zur vertrieblichen Unterstützung zur Verfügung:

Internetauftritt www.siemens.de/SIMATIC-S7-300
Intranetauftritt Alles rund um S7-300

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.