×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 48015332, Beitragsdatum: 05.09.2012
(4)
Bewerten

Wie führen Sie mit WinCC flexible eine Langzeitarchivierung durch?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Dieser FAQ beschreibt die Erstellung und Nutzung von Variablenarchiven, deren Umfang nicht durch die Systemgrenzen der Panels beschränkt ist.

Die Systemgrenzen für die Archivierung von Variablenwerten auf Panel Bediengeräten bzw. PC Runtime Systemen erlauben nur eine bedingte Langzeitarchivierung.
Bei einem MP 277 Touch sind dieses z. B. 10.000 Einträge je Archiv (incl. aller Archivsegmente).

Des Weiteren ist es nur bedingt möglich, archivierte Variablenwerte über einen längeren Zeitraum über eine Kurvenanzeige auszugeben.
Der Zeitraum ist abhängig von der maximalen Anzahl der Prozesswerte, die im Variablenarchiv gespeichert werden können.

Dieser Beitrag beschreibt eine Möglichkeit, wie Sie mit WinCC flexible:

  • Eine Langzeitarchivierung durchführen können (Bild 1)
  • Variablenarchive erstellen, deren Namen erst zur "Laufzeit" erstellt werden.
    Die erstellten Variablenarchive können anschließend über ein Auswahlfeld angewählt und über eine Kurvenanzeige auszugeben werden (Bild 2).

Das Bild 1 zeigt an einem Beispiel die Ansicht der neu erstellten Archive. Die Namen der Archive und die "Ordnerstruktur" wird über Skripte automatisch erstellt.


Bild 01

Das Bild 2 zeigt eine Kurvenanzeige. Die einzelnen Archive werden über eine Datum- und Uhrzeitvorgabe selektiert.
Nach dem Laden des Archivs wird der Inhalt des Archivs über die Kurvenanzeige ausgegeben.


Bild 02

Das als Download vorliegende PDF-Dokument beinhaltet die wesentlichsten Konfigurationsschritte zum erstellen der verwendeten

  • Archive
  • Variablen
  • Textlisten
  • Bilder
  • Skripte

Details entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Projekt.

Der beigefügte Download enthält die archivierten WinCC flexible Projekte mit den im Dokument beschriebenen Funktionen.

Downloads
 

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 
WinCC flexible Langzeitarchivierung
( 1312 KB )
Code 
Project MP 277 Touch / PC Runtime
( 5965 KB )

Ablauffähigkeit und Testumgebung:
In der folgenden Tabelle sind die Komponenten aufgeführt, mit denen dieser Beitrag erstellt und die beschriebenen Funktionsweise verifiziert wurden.
 

Komponenten Produkt- und Versionsbezeichnung
PC-Betriebssystem Microsoft Windows XP SP3
HMI Software WinCC flexible 2008 SP2 Update 3
Bedien- & Beobachtungssystem MP277 Touch und PC Runtime


Weitere Informationen

Langzeit-Datenarchivierung mit WinCC Runtime PC und SIMATIC HMI-Bediengeräten mit WinCC (TIA Portal)



Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit