×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4802429, Beitragsdatum: 27.11.1997
(0)
Bewerten

Sonderkonfigurationen fuer SIMATIC PG und PC

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
In der folgenden Liste finden Sie den aktuell moeglichen Maxi- malausbau der SIMATIC PG und PC. Fuer weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren SIMATIC- Partner in Ihrer Siemens- Niederlassung. _SIMATIC PG_ ...
In der folgenden Liste finden Sie den aktuell moeglichen Maxi-              

malausbau der SIMATIC PG und PC. Fuer weitere Informationen                 

wenden Sie sich an Ihren SIMATIC- Partner in Ihrer Siemens-                 

Niederlassung.                                                              

                                                                            

                                                                            

_SIMATIC PG_                                                                

                                                                            

PG 720 P   Pentium Prozessor 166 MHz MMX                                    

           2,1 GByte Festplatte                                             

           128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

PG 740     128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

PG 760     128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

                                                                            

                                                                            

_SIMATIC PC_                                                                

                                                                            

RI 25      Pentium Prozessor 166 MHz oder 200 MHz                           

           128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

           256 KByte second level cache                                     

           3,2 GByte Festplatte, 16 x CD-ROM Laufwerk                       

           laenderspezifische Ausfuehrung deutsch oder amerikan.            

           (betrifft die Voreinstellung Netzteil und Netzkabel)             

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

RI 45      Pentium Prozessor 200 MHz                                        

           128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

           3,2 GByte Festplatte, 16 x CD-ROM Laufwerk                       

           laenderspezifische Ausfuehrung deutsch oder amerikan.            

           (betrifft die Voreinstellung Netzteil und Netzkabel)             

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

BI 10      Pentium Prozessor 166 MHz MMX                                    

           64 MByte maximaler RAM-Ausbau                                    

           laenderspezifische Ausfuehrung (deutsches oder                   

           amerikanisches Netzkabel im Lieferumfang; Netzteil               

           stellt sich automatisch ein)                                     

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

FI 10      Pentium Prozessor 166 MHz MMX                                    

           64 MByte maximaler RAM-Ausbau                                    

           VGA TFT-Display 640x480                                          

           VGA TFT-Display 640x480 mit Touchbedienung                       

           SafeCard                                                         

           laenderspezifische Ausfuehrung (deutsches oder                   

           amerikanisches Netzkabel im Lieferumfang; Netzteil               

           stellt sich automatisch ein)                                     

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

FI 15      Pentium Prozessor 166 MHz MMX                                    

           64 MByte maximaler RAM-Ausbau                                    

           Touchbedienung fuer Standarddisplay VGA TFT 640x480              

           SafeCard                                                         

           laenderspezifische Ausfuehrung (deutsches oder                   

           amerikanisches Netzkabel im Lieferumfang; Netzteil               

           stellt sich automatisch ein)                                     

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

FI 25 V1   Pentium Prozessor 166 MHz oder 200 MHz                           

           128 MByte maximaler RAM-Ausbau                                   

           256 kByte second level cache                                     

           3,2 GByte Festplatte                                             

      1)   Direkttastenmodul                                                

           laenderspezifische Ausfuehrung (Voreinstellung                   

           Netzteil und deutsches oder amerikanisches Netzkabel             

           im Lieferumfang)                                                 

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

FI 25 V2   3,2 GByte Festplatte                                             

           VGA TFT-Display 640x480                                          

           VGA TFT-Display 640x480 mit Touchbedienung                       

           Touchbedienung fuer Standarddisplay SVGA TFT 800x600             

           Direkttastenmodul 1) laenderspezifische Ausfuehrung              

           (Voreinstellung Netzteil und deutsches oder ameri-               

           kanisches Netzkabel im Lieferumfang)                             

           Software: Windows95, WindowsNT 4.0 deutsch u. engl.              

           Workstation                                                      

                                                                            

1)                                                                          

Das Direkttastenmodul ist eine Baugruppe, die in den SIMATIC PC             

FI25 integriert wird, belegt jedoch keinen freien Steckplatz. Es            

ermoeglicht die direkte Bedienung der Steuerung, unabhaengig von            

SIMATIC PC und Betriebssystem.                                              

                                                                            

Bis zu 32 beliebige Tasten aus der Folientastatur des SIMATIC PC            

FI25 koennen per Software als Direkttasten konfiguriert werden.             

Sie erhalten so die funktionalen Eigenschaften von 24 V-Eingaen-            

gen. Eingaben ueber so konfigurierte Tasten werden ueber das                

Direkttastenmodul unter Umgehung des Betriebssystems direkt                 

ueber den Profibus DP an die SPS-CPU uebergeben und koennen dort            

sofort ausgewertet und bearbeitet werden z.B. zum Verfahren von             

Maschinen. Das bedeutet:                                                    

- hoehere Sicherheit und Verfuegbarkeit, da auch bei Ausfall des            

  Betriebssystems/Applikation die Maschine/Anlage im Hand- und              

  Notbetrieb weiter bedient werden kann.                                    

- Direkt einem Flachdisplay zugeordnete Funktionstasten erlau-              

  ben eine exakte oertliche Zuordnung zur Visualisierungs-                  

  Software                                                                  

- Da externe Tasten wegfallen koennen, wird das System kompakter            

- Verkabelungen zu externen Tasten entfallen                                

                                                                            

Ueber das Direkttasten-Modul laesst sich auch ein externes                  

Tasterfeldes mit bis zu 16 Eingaengen und Ausgaengen (24 V DC)              

anschliessen. Die Ausgaenge sind fuer die Ansteuerung externer              

Rueckmelder wie z.B. Lampen gedacht. Zur Vereinfachung des An-              

schlusses externer Signale ist als Option ein Anschlusskabel                

erhaeltlich mit Schraubkemmenblock zur Hutschienen-Montage.                 

                                                                            

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Note: The feedback always refers to the current entry. Your message will be sent to the editors in the online support. You will receive an answer from us in a few days if your feedback requires it. If everything is clear to us, we will no longer answer you.