Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 49727145, Beitragsdatum: 19.04.2011
(0)
Bewerten

Was ist beim Hinzufügen oder Umparametrieren einer Komponente mittels CiR (Configuration in Run) zu beachten?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Es gibt Anlagen, die im laufenden Betrieb nicht abgeschaltet werden dürfen. Mit Hilfe einer Anlagenänderung im laufenden Betrieb mittels CiR (Configuration in Run) ist es möglich, bestimmte Konfigurationsänderungen im RUN durchzuführen.

Beim Hinzufügen oder Umparametrieren einer Komponente mittels CiR (Configuration in Run) ist zu beachten, dass die Station mit der höchsten PROFIBUS-Adresse:

  • ein S7-kompatibler DP-Slave (DPS7-Slave) sein muss.
  • nicht mittels GSD-Datei projektiert sein darf.

Ansonsten wird die mittels CiR hinzugefügte oder umparametrierte Komponente von der CPU nicht parametriert und ist somit nicht betriebsbereit, obwohl diese Station CiR-fähig ist und die CiR-Elemente projektiert sind.

In der Hardware-Konfiguration erkennen Sie, ob ein DP-Slave mittels GSD-Datei projektiert ist. Doppelklicken Sie auf den projektierten DP-Slave, um den Eigenschaftsdialog des DP-Slaves zu öffnen. Im Register "Allgemein" wird der Name der GSD-Datei angezeigt, wenn der DP-Slave mittels GSD-Datei projektiert ist.


Bild 01

Dies gilt für die S7-400 Standard CPUs und PROFINET CPUs bis zu den Firmware-Versionen:

  • V3.1.4
  • V4.1.1
  • V5.3.1
  • V6.0.2

Die gilt für die hochverfügbaren S7-400 CPUs, wenn Sie als Standard-System S7-400 und nicht H-System S7-400H projektiert sind, bis zu den Firmware-Versionen:

  • V3.1.5
  • V4.0.12
  • V4.5.3

Hinweis
Vergeben Sie einem DPS7-Slave, der nicht mittels GSD-Datei projektiert ist, die höchste PROFIBUS-Adresse.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Projektierung der Funktion CiR (Configuration in Run) finden Sie im Handbuch "SIMATIC STEP7 V5.5 Anlagenänderung im laufenden Betrieb mittels CiR". Das Handbuch steht Ihnen unter folgender Beitrags-ID als Download zur Verfügung: 45531308.

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster