×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 49740087, Beitragsdatum: 03.06.2019
(6)
Bewerten

Integration von Fremdsystemen mit SIMATIC PCS 7/OPEN OS

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Heutige prozesstechnische Anlagen bestehen häufig aus über Jahre gewachsenen Systemlandschaften mit Leittechniksystemen unterschiedlicher Hersteller. Die große Herausforderung ist es, die verschiedenen Systeme in ein Bedien- und Beobachtungssystem zu integrieren. Welches Leitsystem letztendlich die Sensorik und Aktorik ansteuert, ist dabei zweitrangig.

Lösung
Mit dem Optionspaket SIMATIC PCS 7/OPEN OS wird die Integration folgender Komponenten in die PCS 7-Prozessführung ermöglicht:

  • Controller von Siemens, die nicht zum Spektrum der PCS 7-Systemkomponenten gehören
  • Controller von anderen Herstellern
  • Package Units

Abhängig von den technischen Gegebenheiten des zu integrierenden Controllers ist die Anbindung an die PCS 7/OPEN OS Operator Station (Single Station, Server oder redundantes Serverpaar) über die vorhandenen WinCC-Kanäle (z. B. S7-Kanal oder Modbus TCP-Kanal) oder über OPC (OPC DA und OPC A&E) möglich.


Vorteile

  • Hilfe bei der Wahl einer Architektur, basierend auf der Anzahl der Ein- und Ausgänge, dem Grad der Systemverfügbarkeit, sowie den benötigten Netzwerktopologien.
  • Reduzierter Planungs- und Projektierungsaufwand sowie Fehlervermeidung durch standardisierte Schnittstellen.

Systemarchitekturen mit PCS 7/OPEN OS
Das Dokument gibt Ihnen eine Übersicht der Architekturen im grundsätzlichen Aufbau mit SIMATIC PCS 7 OPEN/OS.
  Systemarchitekturen mit PCS 7/OPEN OS (738,9 KB)

Integration von Fremdsystemen
Das Dokument enthält eine allgemeine Beschreibung der Möglichkeiten zur systemkonformen Integration von fremden Controllern oder Package Units, sowie eine generelle Beschreibung der Funktionen und Projektierschritte.
  Integration von Fremdsystemen mit PCS 7/OPEN OS V7.1 (388,6 KB)

Integration von S7-300 Package Units
Das Dokument enthält eine Projektieranleitung mit dem konkreten Use Case zur Integration eines S7-300 Controllers über den S7-Kanal der PCS 7 Operator Station.
  Integration von S7-300 Package Units mit PCS 7/OPEN OS V8.0 SP1 (2,0 MB)

Integration von S7-1500 Package Units
Das Dokument enthält eine Projektieranleitung mit dem konkreten Use Case zur Integration eines S7-1500 Controllers über den S7-Kanal der PCS 7 Operator Station.
  Integration von S7-1500 Package Units mit PCS 7/OPEN OS V8.0 SP1 (2,3 MB)

Integration eines Freelance Controllers von ABB
Das Dokument enthält eine Projektieranleitung mit dem konkreten Use Case zur Integration eines Freelance Controllers von ABB mit Hilfe von OPC DA und OPC A&E.
  Integration eines ABB Freelance Controllers mit PCS 7/OPEN OS V8.0 SP1 (17,8 MB)

Integration eines Rockwell Automation/Allen Bradley Controllers
Das Dokument enthält eine Projektieranleitung mit dem konkreten Use Case zur Integration eines Rockwell Automation/Allen Bradley Controllers über den Allen Bradley -Ethernet IP Kommunikationskanal.
  Integration eines Rockwell Automation/Allen Bradley Controllers mit PCS 7/OPEN OS V8.1 (2,0 MB)

Integration eines Foxboro DCS von Invensys
Das Dokument enthält eine Projektieranleitung mit dem konkreten Use Case zur Integration eines Foxboro DCS von Invensys mit Hilfe eines OPC DA Servers von Matrikon.
  Integration eines Invensys Foxboro DCS mit PCS 7/OPEN OS V8.1 (7,9 MB)

Weiterführende Infomationen
Erstellen von technologischen Funktionen mit TeleControl und OPEN OS zur einheitlichen Prozessvisualisierung in PCS 7
AS-AS Kommunikation zwischen Prozessleitsystem PCS 7 und Freelance 800F von ABB
PCS 7 Standard-Architekturen
Vertriebs- und Lieferfreigabe PCS 7/OPEN OS V9.0
Vertriebs- und Lieferfreigabe PCS 7/OPEN OS V8.2
Vertriebs- und Lieferfreigabe PCS 7/OPEN OS V8.1
Vertriebs- und Lieferfreigabe PCS 7/OPEN OS V8.0 SP1
Informationen und Download von PCS 7/OPEN OS V8.0 SP1

Letzte Änderung
Aktualisierung von "Systemarchitekturen mit PCS 7/OpenOS"

Ergänzende Suchbegriffe
45792866

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit