×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 51401754, Beitragsdatum: 11.08.2011
(0)
Bewerten

Vertrieb- und Lieferfreigabe MOTION-CONNECT 800PLUS der Meterwaren 4x10 mm2 m/o, 4x16 mm2 o. und 4x50 mm2 m. Bremsadern sowie der entsprechenden Konfektion

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Auf Basis der bewährten Produkte MOTION-CONNECT 700 und MC800 bietet SIEMENS ab sofort eine innovative, neue Verbindungstechnik an:

MOTION-CONNECT 800PLUS

Sie vereinigt nicht nur die Vorteile der beiden MC700 und MC800 sondern bietet mehr. Sie ist universell einsetzbar und die Lösung für alle Anwendungen, auch mit hohen mechanischen Ansprüchen. MOTION-CONNECT 800PLUS wird stufenweise eingeführt und löst die heutigen MC700 und die  MC800 ab. Die MC700-Leitungen mit 4 Leistungsadern + 4 Signaladern für Linearmotoren 1FN3 bleiben erhalten.

Die Bestellnummern der heutigen MOTION-CONNECT 800 Leitungen werden übernommen, um den Aufwand auf Kundenseite zu minimieren (keine Änderung der Stücklisten). Die MC700-Leitungen, die durch MC800PLUS ersetzt werden, werden abgekündigt. Bei den 6FX7002-5LMx2-xxxx wird die neue Meterware MC800PLUS eingesetzt, die Bestellnummer wird beibehalten.

Gemäß der Ankündigung 45977319 erfolgt ab sofort die Vertrieb- und Lieferfreigabe der neuen MOTION-CONNECT 800PLUS Meterwaren 4x10 mm2 mit/ohne, 4x16 mm2 ohne und 4x50 mm2 mit Bremsadern, sowie der entsprechenden Konfektionen. 4x10 mm2 mit/ohne Bremsadern (6FX8008-1BA51/-1BB51), 4x16 mm2 ohne Bremsadern (6FX8008-1BB61) und 4x50 mm2 mit Bremsadern (6FX8008-1BB50).

 

Die mechanischen Anforderungen an die Verbindungstechnik im Bereich der Werkzeug- und Produktionsmaschinen steigen kontinuierlich. Mit MOTION-CONNECT 800PLUS bietet SIEMENS eine innovative Verbindungstechnik, die einen marktgerechten technischen Vorsprung verspricht.

MOTION-CONNECT 800PLUS wird als konfektionierte Leistung- und Signalleitungen und als Meterware angeboten.

Innovation

MOTION-CONNECT 800PLUS deckt nicht nur die mechanischen Eigenschaften (Verfahrweg, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Zyklen) der MC700 und MC800 ab, sondern bietet mehr:

  • erweiterter Einsatzbereich

  • flexibler Einsatz durch Darstellung der maximalen mechanischen Belastung mittels einer Grenzkurve

Mechanische Eigenschaften

Maß

Einheit

 

MC 800PLUS

MC 800

MC 700

Verfahrweg

Meter

bis

50

5

5

Verfahrgeschwindigkeit

m/min

300

180

200

Beschleunigung

g

5

0,5

3

Grenzkurve für MC800PLUS Leistungsleitungen bis 16 mm2 undSignalleitungen

MOTION-CONNECT_800PLUS_Schleppkettendiagramme_1.pdf ( 45 KB )

Grenzkurve für MC800PLUS Leistungsleitungen ab 25 mm2 bis 50 mm2

MOTION-CONNECT_800PLUS_Schleppkettendiagramme_2.pdf ( 45 KB )

Die Kurven stellen in Abhängigkeit der mechanischen Parametern (Verfahrweg, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Zyklen) den möglichen Einsatzbereich der Leitungen dar. Sie dienen als einfaches Tool und erlauben eine ganz einfache und schnelle Projektierungshilfe für Leitungen in einem dynamischen Bereich bis 50 Meter Verfahrweg und bis 5 g Beschleunigung.

Weitere Eigenschaften

MOTION-CONNECT 800PLUS basiert auf die bewährten MC700 und MC800 und ist somit:

  • gemäß UL 758 und CSA C22.2 No.210.2-M90

  • VDE-konform

  • geschirmt (EMV)

  • schleppfähig

  • ölbeständig nach EN 60811-2-1

  • FCKW-frei

  • halogenfrei

  • silikonfrei

  • RoHS-konform

  • mit DESINA-Farben

MOTION-CONNECT 800PLUS im Vergleich zu MC800 weist auf:

  • kleinere Außendurchmesser

Dmax (mm) bei

MC800PLUS

MC800

6FX8008-1BA51-xxxx
(4x10 mm2 mit Bremsadern)

20,1

20,8

6FX8008-1BB51-xxxx
(4x10 mm2 ohne Bremsadern)

18,2

19,4

6FX8008-1BB61-xxxx
(4x16 mm2 ohne Bremsadern)

22,3

23,6

6FX8008-1BA50-xxxx
(4x50 mm2 mit Bremsadern)

35

35,8

  • kleinere Mindestbiegeradien

Mindestbiegeradius (mm) bei Verlegung in einer Schleppkette

MC800PLUS

MC800

6FX8008-1BA51-xxxx
(4x10 mm2 mit Bremsadern)

150

230

6FX8008-1BB51-xxxx
(4x10 mm2 ohne Bremsadern)

140

210

6FX8008-1BB61-xxxx
(4x16 mm2 ohne Bremsadern)

170

260

6FX8008-1BA50-xxxx
(4x50 mm2 mit Bremsadern)

350

420

Der Mindestbiegeradius bei festen Verlegungen ist 4 x Dmax.

Betroffenen Produkte

Betroffen sind die Meterwaren 6FX8008-1BA51/-1BB51/-1BB61 und -1BA50 sowie alle Konfektionen, die diese Meterwaren einsetzen.

Basisleitungen setzen die Meterware 6FX8008-1BA51-xxxx (4x10 mm2 mit Bremsadern) ein

Beschreibung

Verlängerungen setzen die Meterware 6FX8008-1BA51-xxxx (4x10 mm2 mit Bremsadern) ein

6FX8002-5DS13-xxxx
6FX8002-5DS14-xxxx
6FX8002-5DS61-xxxx
6FX8002-5DS64-xxxx
6FX8002-5DN61-xxxx
6FX8002-5DN64-xxxx

Für SINAMICS S120 Motor Module Booksize

6FX8002-5DA68-xxxx
6FX8002-5DX18-xxxx
6FX8002-5DQ68-xxxx

6FX8002-5DG13-xxxx
6FX8002-5DG61-xxxx
6FX8002-5DG62-xxxx

Für SINAMICS S120 Power Module und Motor Module Booksize Compact

6FX8002-5DA13-xxxx
6FX8002-5DA61-xxxx
6FX8002-5DQ61-xxxx

Für SIMODRIVE

 

Basisleitungen setzen die Meterware 6FX8008-1BB51-xxxx (4x10 mm2 ohne Bremsadern) ein

Beschreibung

Verlängerungen setzen die Meterware 6FX8008-1BB51-xxxx (4x10 mm2 ohne Bremsadern) ein

6FX8002-5CN61-xxxx
6FX8002-5CP41-xxxx
6FX8002-5CP42-xxxx
6FX8002-5CP43-xxxx
6FX8002-5CR41-xxxx
6FX8002-5CR42-xxxx
6FX8002-5CR43-xxxx
6FX8002-5CS13-xxxx
6FX8002-5CS14-xxxx
6FX8002-5CS61-xxxx
6FX8002-5CS62-xxxx
6FX8002-5CS64-xxxx

Für SINAMICS S120 Motor Module Booksize

6FX8002-5CA68-xxxx
6FX8002-5CQ68-xxxx
6FX8002-5CX18-xxxx

6FX8002-5CG13-xxxx
6FX8002-5CG61-xxxx
6FX8002-5CG62-xxxx

Für SINAMICS S120 Power Module und Motor Module Booksize Compact

6FX8002-5CF13-xxxx

Für SINAMICS S120 Combi

6FX8002-5CA13-xxxx
6FX8002-5CA61-xxxx
6FX8002-5CB10-xxxx
6FX8002-5CQ61-xxxx

6FX7002-5LM32-xxxx

Für SIMODRIVE

 

Basisleitungen setzen die Meterware 6FX8008-1BB61-xxxx (4x16 mm2 ohne Bremsadern) ein Beschreibung Verlängerungen setzen die Meterware 6FX8008-1BB61-xxxx (4x16 mm2 ohne Bremsadern) ein
6FX8002-5CS23-xxxx
6FX8002-5CS24-xxxx
6FX8002-5CS52-xxxx
6FX8002-5CS53-xxxx
Für SINAMICS S120 Motor Module Booksize 6FX8002-5CX28-xxxx
6FX8002-5CG23-xxxx Für SINAMICS S120 Power Module und Motor Module Booksize Compact
6FX8002-5CA23-xxxx
6FX8002-5CB16-xxxx
6FX8002-5CC16-xxxx

6FX7002-5LM02-xxxx

Für SIMODRIVE

 

Basisleitungen setzen die Meterware 6FX8008-1BA50-xxxx (4x50 mm2 mit Bremsadern) ein

Beschreibung

Verlängerungen setzen die Meterware 6FX8008-1BA50-xxxx (4x50 mm2 mit Bremsadern) ein

6FX8002-5DG53-xxxx

Für SINAMICS S120 Power Module und Motor Module Booksize Compact

6FX8002-5DX58-xxxx

6FX8002-5DA53-xxxx

Für SIMODRIVE

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.