×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 51678777, Beitragsdatum: 28.04.2015
(6)
Bewerten

Komfortable Kommandoschnittstelle für zentrale und dezentrale AS-i Master bei AS-Interface

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Für den Austausch von Parametrier- und Informationsdaten zwischen einer Steuerung und einem AS-i Master verfügen einige AS-i Master über eine Kommandoschnittstelle. In diesem Beitrag erhalten Sie eine Bausteinbibliothek für STEP 7 V5.5, um die Kommunikation über die Kommandoschnittstelle zu vereinfachen.
AS-Interface ist ein offenes, herstellerunabhängiges Feldbussystem auf der untersten Prozessebene, für die einfache Vernetzung von binären Sensoren und Aktoren. Die wichtigsten Bestandteile zum Aufbau eines AS-i Strangs sind ein AS-i Master und unterschiedliche AS-i Standard- und auch sichere AS-i Slaves. Der AS-i Master bildet die Verbindung zu einem überlagerten Automatisierungsgerät und wird in zwei Arten angeboten: Baugruppen für die Direktanbindung an S7-CPUs (AS-i CPs) oder dezentral als Netzübergang zu übergeordneten Bussystemen.
Bei einigen AS-i Mastern erfolgt der Austausch von Parametrier- und Informationsdaten zu einer Steuerung über Datensätze und einer Kommandoschnittstelle.

Die Anforderung dieser Applikation besteht darin, dem Anwender eine komfortable Kommandoschnittstelle zur Verfügung zu stellen.

Lösung 
Mit der AS-Interface Bibliothek ASI_CTRL wird die Kommunikation zu zentralen bzw. dezentralen AS-i Master mit Kommandoschnittstelle über das Anwenderprogramm vereinfacht. Dieser Baustein bearbeitet das Kommandoprotokoll selbstständig und ermöglicht auch die Parametrierungen an SIMATIC AS-i Mastern sowie das Auslesen von Informationsdaten.
Unterstützt werden sowohl zentral steckende AS-i Master als auch dezentrale AS-i Master mit Kommandoschnittstelle.
Im Detail sind das die AS-i Master vom Typ:

  • CP 343-2 / CP 343-2P
  • DP/AS-i Link 20E
  • DP/AS-i Link Advanced
  • DP/AS-i F-Link
  • CM AS-i Master ST für ET 200SP 

Möglicher Hardwareaufbau
 



Dokumentation und Beispielprojekt
 Dokumentation (732,1 KB)
 Registrierung notwendig  Bibliothek für STEP 7 V5.5 (39,1 KB)

Letzte Änderung

Integration ET 200SP AS-i Master; Aktualisierung und Anpassung der Dokumenation


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.