×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 52311477, Beitragsdatum: 30.09.2011
(4)
Bewerten

Pufferung eines SIMATIC IPCs bei Netzausfall mit der DC-USV SITOP UPS500S

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Voraussetzung für einen Anlagenbetrieb ist die zuverlässige Stromversorgung der Automatisierungstechnik. Auch bei kritischen Netzbedingungen sollen keine unsicheren Anlagenzustände auftreten. Im Fehlerfall soll aktiv reagiert werden.

Ein Industrie-PC mit Software-Controller und Visualisierung soll zur Automatisierung eingesetzt werden. Bei Störung des Stromnetzes soll ein sicheres Beenden des Software-Controllers, von WinCC flexible und ein Herunterfahren des Industrie-PCs gewährleistet sein.

Lösung
Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung kann bei Netzausfall die Versorgungsspannung über Batterien oder über Kondensatoren eine begrenzte Zeit aufrecht erhalten.

Die Siemens SITOP UPS500S stellt Ihrem Prozess Diagnosemeldungen zu Verfügung, mit denen Sie Ihren Prozess steuern und bei länger anhaltendem Netzausfall kontrolliert herunter fahren können. In unserem Applikationsbeispiel haben wir für Sie eine Batch-Datei erstellt, mit deren Hilfe Sie einen Industrie PC kontrolliert herunter fahren können.

Kernstück dieser Applikation ist der Datenaustausch zwischen der SITOP UPS500S und der WinCC flexible Runtime. Die WinCC felxible Runtime läuft auf einem SIMATIC IPC427C. Wenn bei Netzausfall die USV in einen kritischen Zustand gelangt, werden über eine Batch-Datei verschiedene Applikationen und das Betriebssystem auf dem Industrie PC beendet.


 
Das Anwendungsbeispiel beinhaltet:

  • Eine Anleitung zum Erstellen einer Batch-Datei mit der verschiedene Anwendungen und das Betriebssystem, bei kritischem Zustand der SITOP UPS500S, beendet werden.
  • Ein STEP 7 Programm, das einen Datenaustausch zwischen WinAC RTX und der WinCC flexible RT aufzeigt.
  • Eine WinCC flexible Applikation, um die Diagnose- und Zustandsdaten der SITOP UPS500S und der WinAC RTX zu visualisieren.

Dokumentation und Beispielprojekt
  Dokumentation (2,7 MB)
 Registrierung notwendig  STEP 7/ WinCC flexible Projekt / Batch-Datei (5,9 MB)

Weitere Informationen

  • Downloadseite SITOP DC-USV Softwaretool (V3.19): 42822724
  • SITOP Themenseite:  109748829 

Letzte Änderung
Anpasssung Beitrags-Layout und Titel.

Ergänzende Suchbegriffe
Shutdown, Buffering


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit