×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 54173102, Beitragsdatum: 10.07.2013
(9)
Bewerten

Welche Voraussetzungen sind für die Migration von STEP 7 V5.x Projekten in STEP 7 (TIA Portal) relevant?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Sie können ein mit SIMATIC STEP 7 V5.x erstelltes Projekt migrieren, so dass Sie es in STEP 7 (TIA Portal) weiterverwenden können. Auch die Migration integrierter Projekte mit Geräten aus anderen Softwareprodukten ist möglich.

Anleitung
Das nachfolgende Webinar vermittelt Ihnen Informationen zur Migration von STEP 7 V5.x Projekten nach STEP 7 Professional (TIA Portal). Im Webinar werden folgende Themen angesprochen.

  • Übersicht zum Thema Migration
  • Voraussetzungen für eine Migration
  • Bedingungen für die einzelnen STEP 7 Komponenten

Webinar
TIA Portal V11 - Migration


 

Erstellumgebung
Bilder die in den Folien des Webinar zu sehen sind, wurden mit den Produkten STEP 7 V5.5 und STEP 7 V11 erstellt.

Download
Ergänzend stellen wir Ihnen das Webinar auch als Download zur Verfügung. Sie können das vertonte Webinar ohne weitere Software lokal auf Ihrem PC abspielen. Laden Sie dazu die entsprechende ZIP-Datei auf Ihrem Rechner, entpacken Sie die enthaltene EXE-Datei und starten Sie diese Datei per Mausklick. Das Webinar startet sofort und die Bedienung erfolgt über die Menüleiste des Players.  

Readiness Check Tool TIA Portal
Mit dem TIA Portal Readiness Check Tool kann auf einfache Weise geprüft werden, ob die in Projekten enthaltene Hardware vom TIA Portal unterstützt wird. Das Tool ist einsetzbar für:

  • STEP 7 V5.4
  • STEP 7 V5.5
  • WinCC V7
  • WinCC flexible 2008

Weitere Informationen

Hinweis zur Security
Vorsicht
Die in diesem Beitrag beschriebenen Funktionen und Lösungen beschränken sich überwiegend auf die Realisierung der Automatisierungsaufgabe. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass bei Vernetzung Ihrer Anlage mit anderen Anlagenteilen, dem Unternehmensnetz oder dem Internet entsprechende Schutzmaßnahmen im Rahmen von Industrial Security zu ergreifen sind. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Beitrags-ID 50203404.


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.