×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 57249109, Beitragsdatum: 10.09.2019
(17)
Bewerten

Monitoring und Steuerung eines Netzwerks mit einer SIMATIC S7-PN CPU mit Hilfe von SNMP

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
SNMP-Bausteine für SIMATIC S7-PN CPUs zur Überwachung, Steuerung und Konfiguration von SNMP-fähigen Netzkomponenten

SNMP ist ein Protokoll, das sich durch seine Einfachheit, Modularität und Vielseitigkeit als Standard für das Netzwerkmanagement etabliert hat.
Zentralen Aufgaben eines Netzwerkmanagements sind

  • Überwachung von Netzwerkkomponenten (Netzwerk-, Konfigurations-, und Statusinformationen sowie statistischen Daten)
  • Steuerung und Konfiguration von Netzwerkkomponenten.

Diese Funktionen sollen auch für SIMATIC S7-CPUs ermöglicht werden.

Das folgende Schema zeigt ein Netzwerk, in dem die SIMATIC S7-CPU die Kontrolle über verschiedene Netzkomponenten ausübt.

Dieser Beitrag enthält eine Sammlung an universelle SNMP-Bausteine sowie zwei Anwendungsbeispiele zur Abfrage und Ansteuerung verschiedener SNMP-Variablen bzw. Senden von Traps an Netzkomponenten.

Die Bibliothek "LSnmp" enthält folgende Kernbausteine:

  • Baustein "SnmpGet" zur Abfrage einer SNMP-Variablen
  • Baustein "SnmpGetNext" zur Abfrage von aufeinanderfolgenden SNMP-Variablen
  • Baustein "SnmpGetBulk" zur blockweisen Abfrage von SNMP-Variablen
  • Baustein "SnmpSet" zum Schreiben von SNMP-Variablen
  • Baustein "SwitchIO" zur Ansteuerung und Abfrage der digitalen IO eines SCALANCE W

Die Verwendung der SNMP-Bausteine wird an zwei Applikationsbeispielen im Detail gezeigt.

  • Anwendungsbeispiel 1 zum Lesen und Schreiben von SNMP-Variablen.
  • Anwendungsbeispiel 2 zum Senden von SNMP-Traps.

Dokumentation und Projekte
  Beschreibung der SNMP-Bibliothek (1,3 MB)
 Registrierung notwendig  Baustein-Bibliothek (1,9 MB)

  Dokumentation zum Anwendungsbeispiel 1 (1,2 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt zum Anwendungsbeispiel 1 (2,1 MB)

  Dokumentation zum Anwendungsbeispiel 2 (1,7 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt zum Anwendungsbeispiel 2 (4,3 MB)

Hinweis
Bei Verwendung einer S7-300/400 ist der Wert eines OID-Elements auf maximal 16383 beschränkt.
Bei Verwendung einer S7-1500 müssen Sie einen "Optimierten Bausteinzugriff" verwenden.

Erstellumgebung
Projekte und Dokumentation wurden für TIA Portal V15.1 aktualisiert.

Ergänzende Suchbegriffe
SNMP, Traps, SINEMA Server V12, TRAP-ID, OID, SNMPv1, SCALANCE W, SCALANCE X

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit