×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 5853916, Beitragsdatum: 14.11.2000
(0)
Bewerten

Einsatz eines RBC 505-6870 bzw. RBC 500-6870

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Wofür kann ich den SIMATIC 505 PROFIBUS RBC 505-6870 bzw. RBC 500-6870 verwenden?

ANTWORT:
Der SIMATIC 505 PROFIBUS RBC (Remote Base Controller) 505-6870 bzw. RBC 500-6870 ist eine Erweiterungsbaugruppe. Sie können diese Baugruppe in einen 50x I/O Baugruppenträger einsetzen, um Ihren zentralen Aufbau zu erweitern. Der SIMATIC 505 PROFIBUS RBC und die zentrale Steuerung kommunizieren über PROFIBUS DP.

Der RBC dient lediglich als I/O-Controller. Er kann die zentrale Steuerung nicht ersetzen (vergleichbar mit einer ET200 in der S7). Die Baugruppen im 50x I/O Baugruppenträger werden direkt von der SIMATIC 505-Steuerung oder von einer SIMATIC S7-Steuerung über PROFIBUS DP angesprochen.

Anmerkung:
In 50x I/O Baugruppenträgern, die über einen SIMATIC 505 PROFIBUS RBC an die zentrale Steuerung angeschlossen sind, können Sie keine Spezialbaugruppen -wie beispielsweise CP's, Zählerbaugruppen usw.- einsetzen.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.