×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 59012243, Beitragsdatum: 09.03.2012
(0)
Bewerten

Lieferfreigabe: SITOP PSE202U 10 A

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Das neue Redundanzmodul SITOP PSE202U 10 A (6EP1964-2BA00) ist zur Lieferung ab Lieferzentrum Nürnberg freigegeben.



Das Redundanzmodul SITOP PSE202U 10 A (6EP1964-2BA00) für die Hutschienenmontage ist ein Ergänzungsmodul zur entkoppelten Parallelschaltung zweier Stromversorgungen und ist ein Einbaugerät der SITOP Reihe. In Kombination mit zwei geregelten 24-V-Laststromversorgungen dient es zum Aufbau einer 24-V-Versorgung mit Redundanz. Bei Ausfall einer Stromversorgung wird die Last über die verbleibende zweite Stromversorgung versorgt.

Funktion
Über das Redundanzmodul SITOP PSE202U 10 A können die Ausgänge zweier 24 V-Stromversorgungen bis maximal 5 A Ausgangsnennstrom von einander entkoppelt werden, so dass im Fehlerfall eine Stromversorgung nicht zur Last der anderen werden kann (Variante 1).
Es ist auch eine entkoppelte Parallelschaltung bis 10 A möglich. Zur Entkopplung mehrerer Stromversorgungen mit je 10 A Ausgangsnennstrom wird je Stromversorgung ein Redundanzmodul benötigt (Variante 2).
Durch die Entkopplung der Stromversorgungsausgänge mit Hilfe des Redundanzmoduls können somit mehrere SITOP-24-V-Stromversorgungen zu einer redundanten 24V-Versorgung zusammen geschaltet werden. Der ordnungsgemäße Betrieb der einspeisenden Stromversorgungen wird hierbei überwacht und über eine grüne LED am Redundanzmodul signalisiert. Über einen potenzialfreien Relaiskontakt kann diese Meldung zusätzlich ausgewertet werden. Der Redundanzbetrieb findet allgemein seinen Einsatz in Applikationen, in denen eine sichere 24 V-Versorgung auch bei Ausfall eines Gerätes gewährleistet werden muss (Bsp. Prozessindustrie). Der Ausfall einer Stromversorgung kann sicher erkannt und behoben werden, ohne dass die 24V-Versorgung beeinträchtigt wird.

Verdrahtung

  • Variante 1: entkoppelte Parallelschaltung mit Redundanz bis 5 A
    Die SITOP Laststromversorgungen sind über das Redundanzmodul parallel zu schalten. Die Eingänge "IN 24V 1" und "IN 24V 2" des Redundanzmoduls sind mit den Ausgängen "+" der versorgenden Stromversorgungen und der Eingang "GND" des Redundanzmoduls mit den Ausgängen "-" der versorgenden Stromversorgungen zu verbinden. Der Ausgang "OUT 24V" ist mit der Last zu verbinden (siehe Bild 1).
    Es können SITOP Stromversorgungen bis 5 A Nennausgangsstrom verwendet werden.

    Bild 1: Verdrahtung Variante 1
  • Variante 2: entkoppelte Parallelschaltung mit Redundanz bis 10 A
    Je Stromversorgung wird ein Redundanzmodul benötigt (siehe Bild 2).
    Es können SITOP Stromversorgungen bis 10 A Nennausgangsstrom verwendet werden.

    Bild 2: Verdrahtung Variante 2



Produktbeschreibung

Ÿ geeignet zur Entkopplung zweier Stromversorgungen mit Ausgangs-Nennstrom bis maximal 5 A/10 A
Ÿ Betriebsanzeige LED grün zur Signalisierung "Einspeisung 1 und Einspeisung 2 o.k."
Ÿ potenzialfreier Relaiskontakt (Wechsler) zur Signalisierung "Einspeisung 1 und Einspeisung 2 o.k."
Ÿ Schaltschwelle LED und Relais einstellbar im Bereich 20 ...25 V
Ÿ Wenn eine der beiden Eingänge die Schwelle unterschreitet, fällt das Relais ab, der Meldekontakt öffnet, und die LED leuchtet rot.
Ÿ Geringe Baubreite von 30 mm
Ÿ Betriebstemperaturbereich -20 °C bis 70 °C
Ÿ CE-Kennzeichnung; UL-/cUL-Zulassung



Kundennutzen

Ÿ Aufbau einer redundanten 24V-Versorgung möglich, d.h. zuverlässige Versorgung auch bei Ausfall einer Stromversorgung gewährleistet
Ÿ Sicheres und schnelles Erkennen einer ausgefallenen Stromversorgung über Relaiskontakt und LED, somit genügend verbleibende Reaktionszeit
Ÿ Platzersparnis durch schmale Bauform und damit besonders geeignet für Schaltkästen, Bedienpulte und Wandgehäuse
Ÿ Zeit- und Kosteneinsparung durch anwenderfreundliche und effektive Anschlusstechnik aufgrund Steckklemmen
Ÿ Hohe Flexibilität bei der Anschlusstechnik – Auslieferzustand mit Schraubklemmenaufsätzen – Federzugaufsätze als Zubehör bestellbar
Ÿ Einsatz unter verschiedenen klimatischen Bedingungen - Betriebstemperaturbereich -20 °C bis 70 °C



Weiterführende Information

Ÿ SITOP-Broschüre incl. Datenblatt "SITOP Stromversorgung – 24 Volt nonstop: der Maßstab in Zuverlässigkeit, Kompaktheit und Funktionalität."
Ÿ Produktinformation in der Industry Mall (ab April 2012)
Ÿ SITOP Stromversorgungen im Internet unter: www.siemens.de/sitop
Ÿ Betriebsanleitung: fünfsprachig (deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch) in der Geräteverpackung beigelegt
Ÿ Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Siemens. Siemens Ansprechpartner im Internet
Ÿ Service & Support im Internet



Bestellnummer

Typ Bestellnummer
Ÿ SITOP PSE202U Redundanzmodul 10 A 6EP1964-2BA00


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.