Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 59902882, Beitragsdatum: 08.01.2015
(0)
Bewerten

Wie kann der geschützte Modus des Internet Explorers bei der Verwendung des WinCC WebNavigators deaktiviert werden?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Der "Geschützte Modus" des Microsoft Internet Explorer ist ein Feature, das es erschwert, Schad-Software auf Ihrem Computer zu installieren. Der "Geschützte Modus" beeinflusst ebenfalls die Ausführung und Darstellung von ActiveX-Steuerelementen, die vom WinCC WebNavigator verwendet werden. Der "Geschützte Modus" muss deshalb für die vertrauenswürdigen Seiten deaktiviert werden, da sonst die Fehlermeldung "Niedrige Integritätsstufe nicht unterstützt - Geschützten Modus bitte deaktivieren!" angezeigt wird

Anleitung
Die folgende Vorgehensweise beschreibt, wie Sie den "Geschützten Modus" des Internet Explorers für vertrauenswürdige Seiten deaktivieren.
 

Nr. Vorgehensweise
1 Starten Sie den Internet Explorer und öffnen Sie die Einstellungen des Microsoft Internet Explorers über "Extras > Internetoptionen".
2 Wechseln Sie zur Registerkarte "Sicherheit".
3 Markieren Sie die Zone "Vertrauenswürdige Sites" und deaktivieren Sie die Option "Geschützten Modus aktivieren (erfordert Internet Explorer-Neustart)".


Bild 01: Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers

4 Übernehmen Sie die Einstellungen und starten Sie den Internet Explorer neu.
Tabelle 01

Erstellumgebung
Die Bilder in diesem FAQ sind mit Windows 7 Ultimate erstellt worden.

Securityhinweise
Siemens bietet Produkte und Lösungen mit Industrial Security-Funktionen an, die den sicheren Betrieb von Anlagen, Lösungen, Maschinen, Geräten und/oder Netzwerken unterstützen. Sie sind wichtige Komponenten in einem ganzheitlichen Industrial Security-Konzept. Die Produkte und Lösungen von Siemens werden unter diesem Gesichtspunkt ständig weiterentwickelt. Siemens empfiehlt, sich unbedingt regelmäßig über Produkt-Updates zu informieren.
Für den sicheren Betrieb von Produkten und Lösungen von Siemens ist es erforderlich, geeignete Schutzmaßnahmen (z. B. Zellenschutzkonzept) zu ergreifen und jede Komponente in ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu integrieren, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dabei sind auch eingesetzte Produkte von anderen Herstellern zu berücksichtigen. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Um stets über Produkt-Updates informiert zu sein, melden Sie sich für unseren produktspezifischen Newsletter an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter
http://support.automation.siemens.com.

Ergänzende Suchbegriffe
Geschützter Modus

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster