×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 60456628, Beitragsdatum: 09.11.2018
(1)
Bewerten

SIMOTION/SIMATIC/SINAMICS - Finishing Toolbox

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Sie wollen mit funktionsfähigen Lösungen und getestetem Know-how Ihren Engineeringaufwand deutlich reduzieren? Die perfekte Lösung dafür ist die Finishing-Toolbox: Das speziell geschnürte Paket enthält zahlreiche vorgefertigte Software-Funktionen und Applikationen für den Textilbereich.

Schneller ans Ziel – mit den Applikationen der Finishing Toolbox
Speziell für Applikationen im Textilbereich bietet Siemens mit der Finishing Toolbox eine Bibliothek mit ausgetesteten Bausteinen an, mit der individuelle Automatisierungslösungen schnell und sicher erstellt werden können.
Die Finishing Toolbox beinhaltet standardisierte Funktionen und ist lauffähig je nach Verfügbarkeit der Applikation auf den Automatisierungsplatformen SIMOTION, SIMATIC und SINAMICS. Die Open-Source Bausteine können dabei jederzeit an spezielle Kundenanforderungen angepasst werden. Damit können Sie auf bereits vollkommen funktionsfähige Lösungen und getestetes Know-how bauen – perfekt dokumentiert und vorab getestet. Die Finishing Toolbox vereinfacht Anwendungen zur Verarbeitung von Warenbahnen wesentlich und eröffnet neue Spielräume bei der Preis- und Termingestaltung. Sie beinhaltet offene, parametrierbare Bausteine, die optimal auch mit den Safety Integrated-Funktionen von SINAMICS S120 kombiniert werden können. Aus diesen vorgefertigten Funktionen und Applikationen können Sie in kürzester Zeit perfekt zugeschnittene Lösungen realisieren.


Typische Anwendungsbereiche für unsere Lösungen

  • klassische Textilveredlung: Waschen, Bleichen, Mercerisieren, Färben, Trocknen
  • Textildruck
  • Kalandrieren
  • Thermofixieren
  • Thermobonding
  • Beschichten und Laminieren von Vliesstoffen und technischen Textilien
  • Kleberauftrag
  • Pulverbeschichtung
  • Imprägnieren von Viskose-, Glas- und Carbonfasern
  • u. v. m.


   Elektronisches Getriebe 

 
 

Die Applikation Elektronisches Getriebe realisiert einen synchronen Getriebegleichlauf zwischen mehreren Achsen mit einem frei wählbaren Übersetzungsverhältnis.
Sie ist universell einsetzbar bei durchlaufenden Warenbahnen. Mit der Applikation Elektronisches Getriebe können zwei und mehr Achsen ohne mechanische Kopplung im exakten Getriebegleichlauf betrieben werden.
Die Applikation eignet sich für durchlaufende Warenbahnen aus textilem Gewebe und Vliesstoffen sowie für Fasern und Fäden.

   SINAMICS


 48957385 

   Geteilte Kette 
 

Die Applikation Geteilte Kette wurde speziell für die Regelung der Transportkettenantriebe in Spannrahmen erstellt. Die beiden Ketten führen dabei die Warenbahn im elektronischen Gleichlauf durch die Maschine zur Erzielung einer fadengenauen Ausrichtung der Warenbahn. Die Antriebe werden in Leit- und Folgeantrieb unterschieden. Zusätzlich zum einfachen Gleichlauf kann die Folgeachse im Betrieb einen Positionsversatz zur Leitachse auf- oder abbauen, um eine Korrektur des Gleichlaufs vorzunehmen.


   SINAMICS


 48956870 

    Bahnzugregelung 
 

Die Applikation Bahnzugregelung wurde mit dem Ziel entwickelt, eine flexible und parametrierbare Lösung für Zug- oder Tänzerregelungsaufgaben bereitzustellen. Im Allgemeinen besteht ein System zur Zugregelung aus einem Motor, der Materialbahn sowie optional einer Messtechnik zur Zugerfassung oder zur Einstellung des Zugs (Tänzer). Der Motor wird in dem System so geregelt, dass der Zug in der Materialbahn konstant ist. Die Applikation ist geeignet für bahnförmige Materialien in der Textilbranche.

   SIMOTION

   SIMATIC

   SINAMICS


56293754 

58565043

49972266

   Wickler 
 

Die Applikation ermöglicht einen Auf- bzw. Abwickler für die verschiedensten Anwendungen, wie z.B. auch in Textilmaschinen.

Folgende Wicklerfunktionalitäten stehen zur Verfügung:

  • Regelungsverfahren: Tänzerlageregelung mit Drehzahlkorrektur, Zugregelung mit Momentbegrenzung, Zugregelung mit Drehzahlkorrektur und Drehmomentsteuerung (indirekte Zugregelung)
  • integrierte Durchmesserberechnung durch das Verhältnis von Warenbahngeschwindigkeit und Wickeldrehzahl
  • optional: Zugabsenkung bei Aufwicklern (Wickelhärtekennlinie)
  • Drehmomentvorsteuerung (Zug, Trägheitskompensation, Reibung)

   SIMOTION

   SIMATIC

   SINAMICS


35818687

58565043

38043750

   Lastverteilung 
 

Bei zahlreichen Maschinen sind gekoppelte Achsen im Einsatz. Die Kopplung kann starr (direkt) oder flexibel (durch das Material) erfolgen. In diesen Fällen muss die Last zwischen den gekoppelten Antrieben aufgeteilt werden.

Die Applikation Lastverteilung bietet hierzu folgende Verfahren:

  • Drehmomentkopplung
  • Übersteuerung und Drehmomentbegrenzung
  • Statik und Kompensation

Vorteile einer korrekten Lastenverteilung:

  • Energieeffizienz
  • reduzierte Hitzeentwicklung

   SINAMICS


 38470057 

   Sollwert Kaskade 
 

Die Applikation Sollwert Kaskade ermöglicht die Berechnung einer Geschwindigkeitskaskade im Antrieb. Sie ist für größere Produktionslinien mit mehreren Antrieben ausgelegt.
Die Applikation Sollwertkaskade besteht aus den Funktionsbausteinen Anlagenhochlaufgeber und Sollwertkaskade. Der Anlagenhochlaufgeber arbeitet als zentraler Hochlaufgeber für die gesamte Produktionslinie und ist mit der übergeordneten Steuerung verbunden.
Die Kommunikation zur SPS erfolgt über PROFIBUS oder PROFINET. Zur Kaskadenführung wird für jeden Antrieb jeweils eine eigene Sollwertkaskade eingesetzt.

Funktionsübersicht/Highlights

  • Gruppensollwert
  • Zusatzsollwert für Aufholen oder Tänzerregelung
  • Einzelbetrieb

   SINAMICS


60456489 

Weiterführende Informationen
http://www.siemens.com/textile

Erweiterte Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.