×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 62830463, Beitragsdatum: 15.10.2018
(10)
Bewerten

Add-On-Bausteine für die Modbus/TCP-Kommunikation

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die Bausteine der Modbus/TCP-Produkte ermöglichen eine Kommunikation zwischen S7-CPUs und Geräten anderer Hersteller.

Dies betrifft folgende Produkte.
 

NameArtikelnummer
Modbus/TCP CP2XV9450-1MB00
6AV6676-6MB00-6AX0
6AV6676-6MB00-6AD0
Modbus/TCP CP RED6AV6676-6MB30-3AX0
6AV6676-6MB30-3AD0
6AV6676-6MB30-4AX0
6AV6676-6MB30-4AD0
Modbus/TCP RED V22XV9450-1MB11
Modbus/TCP PN CPU2XV9450-1MB02
6AV6676-6MB20-3AX0
6AV6676-6MB20-3AD0
Modbus/TCP PN RED

6AV6676-6MB10-0AX0
6AV6676-6MB10-0AD0

Tabelle 1

Bei der Realisierung der Modbus/TCP-Kommunikation innerhalb einer größeren Anlage sind häufig Anpassungen notwendig, z.B.:

  • Bei der Kommunikation mit den Modbus/TCP-Bausteinen sollen mehr Daten zum Partner gesendet werden als mit einem einzigen Telegramm möglich ist. 
  • Die zu sendenden bzw. die gelesenen Modbus-Daten werden in globalen Datenbausteinen abgelegt. Bei Verwendung von CFC sind Global-Datenbausteine aber oft nicht erwünscht.
  • In einigen Anlagen ist es gewünscht, dass alle Daten einer Maschine - unabhängig von dem Datentyp - in einem einzigen Datenbaustein gespeichert werden.

Lösung
Mit Hilfe der Bausteine der Bibliothek "Additional Modbus Blocks" können diese Anpassungen komfortabel umgesetzt werden. 

  • Der Auftragslisten-Baustein "Job List" ermöglicht die zyklische Abarbeitung von mehreren unterschiedlichen Modbus-Telegrammen.
  • Die Datensammler-Bausteine "Data Collectors" können per Drag&Drop in einen CFC-Plan gezogen werden und dort zur weiteren Verarbeitung der Modbus-Daten direkt mit dem Modbus-Baustein verschaltet werden.
  • Mit den Rangierbausteinen "Marshalling Blocks" können die empfangenen bzw. die zu sendenden Daten verschiedener Datentypen (Holding Register, Input Register, Coils, Inputs) in einem einzigen Datenbaustein rangiert werden.

Bibliothek "Additional Modbus Blocks" für STEP 7 V5

 
Bild 01

Dokumentation und Bibliothek
  Dokumentation (1,7 MB)
 Registrierung notwendig  Bibliothek für STEP 7 V5 (67,9 KB)

Bibliothek "Job List" für STEP 7 V14 SP1 oder höher
Der Auftragslisten-Baustein "Job List" steht als globale Bibliothek auch für STEP V14 SP1 oder höher zur Verfügung. Entpacken Sie die Bibliothek in ein gewünschtes Verzeichnis. Öffnen Sie STEP 7. Unter "Bibliothek > Globale Bibliotheken > Globale Bibliothek öffnen", können Sie die entpackte Bibliothek einbinden. Der Baustein steht in den Programmiersprachen SCL und AWL zur Verfügung.

Dokumentation und Bibliothek
  Dokumentation (102,0 KB)
 Registrierung notwendig  Bibliothek für STEP 7 V14 SP1 (502,8 KB)

Weitere Informationen
http://www.siemens.de/s7modbus
Um stets über Produkt-Updates informiert zu sein, melden Sie sich für unseren produktspezifischen Newsletter an.
https://support.industry.siemens.com

Letzte Änderung
Aktualisierung der Dokumentation der Bibliothek "Additional Modbus Blocks" für STEP 7 V5

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.