×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 63948206, Beitragsdatum: 17.09.2012
(0)
Bewerten

Lieferfreigabe von SIMOCRANE Basic Technology V3.0, 6AU1660-4AA20-0AA0

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Ab sofort ist das Produkt SIMOCRANE Basic Technology V3.0 zur Lieferung freigegeben. Diese Version löst die Vorgängerversion V2.0 SP2 NICHT ab. Das bisherige Paket SIMOCRANE Basic Technology V2.0 SP2 mit SIMOTION D435 (Bestellnummer: 6AU1660-4AA10-0AA0) wird weiterhin vermarktet. Parallel wird das Paket SIMOCRANE Basic Technology V3.0 mit SIMOTION D435-2 (Bestellnummer: 6AU1660-4AA20-0AA0) geliefert.

1. Allgemein

Die SIMOCRANE Basic Technology V3.0 ist ein System, wie vorige Version, aus Hard- und Software zur Optimierung der Bewegungsführung von Kranen bis hin zur Automatisierung, sowohl für den Hafenbereich als auch für das Industrienumfeld. Die Software setzt auf dem Motion Control System SIMOTION D435-2 als Systembasis auf. SIMOCRANE Basic Technology V3.0 unterstützt Sie, die maximale Performance mit Ihrer Kranapplikation zu erreichen.

Die Basistechnologie ist modular aufgebaut und deckt die Bewegungsführung aller Hauptantriebe eines Kranes ab. Hierbei kommen die neuen Regelungskonzepte für Positionierung und Gleichlauf sowie die in der Praxis bewährten Funktionen für folgende Funktionsmodule zur Anwendung.

  • Hubwerk
  • Fahrwerk
  • Katz-Fahrwerk
  • Drehwerk
  • Halt- und Schließwerk
  • Ausleger/Wippenwerk

Als Grundlage für die schnellstmögliche Projektierung und Inbetriebnahme sind lauffähige Applikationsbeispiele „Ready-to-Run“ im Lieferumfang enthalten. Die Applikationsbeispiele können projektspezifisch angepasst und erweitert werden „Ready-to-Apply“. Damit ist die Flexibilität für verschiedene Anwendungsfälle im Kranumfeld gegeben.

Die neueste Applikation SIMOCRANE WebStart ist ein Web basiertes Tool für die Inbetriebnahme der SIMOCRANE Basic Technology V3.0 Standardapplikationen vor Ort und die Ferndiagnose weltweit. Die neue SIMOCRANE Basic Technology V3.0 ermöglicht den Einsatz der aktuellen SINAMICS-Firmware Version 4.x. Damit können jetzt auch die neuesten SINAMICS-Funktionen in Krananwendungen genutzt werden.

2. Zielgruppe und Kenntnisstand

Die SIMOCRANE Basic Technology richtet sich an 3 Zielgruppen. Bei diesen Zielgruppen werden folgende Kenntnisse vorausgesetzt:

  • Engineering: gute SIMOTION/SINAMICS Kenntnisse
  • Inbetriebsetzer: gute SIMOTION/SINAMICS Kenntnisse, Grundkenntnis SIMOTION und gute SINAMICS Kenntnisse bei Nutzen SIMOCRANE WebStart
  • Enduser: keine speziellen Vorkenntnisse bei Nutzen SIMOCRANE WebStart

3. Funktionsumfang

Ab Juni 2012 wurde die Plattform SIMOTION D435 durch die SINAMICS CU320-2 und den für SIMOTION neuen Prozessor innoviert. Dadurch sind Software und Hardware des Pakets SIMOCRANE Basic Technology V3.0 mit SIMOTION D435-2 aus Plattformsicht nicht mehr kompatibel mit V2.0 SP2, die auf SIMOTION D435 ablauffähig ist.

Mit der neuen Version V3.0 wird weiterhin die Usability kontinuierlich verbessert, z. B. durch die Einführung des Web-basierten Tool SIMOCRANE WebStart für Inbetriebsetzung und Diagnose, sowie durch die Einführung der Auto-Setting-Funktion für die Inbetriebsetzung der lastabhängigen Feldschwächung und der kontinuierlichen Lastmessung. Die Software- und Hardware-Schnittstellen werden in V3.0 erweitert, etwa mit der Schnittstelle zur kommenden Innovation "ECO Technology" und die durchgängige Schnittstelle zu SINAMICS DCM (DC-Master). Zusätzlich wurde eine virtuelle Schnittstelle implementiert, um ein PLC-Anwenderprogramm direkt in SIMOTION erstellen zu können, ohne eine SIMATIC S7 Hardware.

Überblick der wichtigsten Verbesserungen und Erweiterungen:

  • Crane DCC-Bibliothek (Produkt):
    Optimierung des StartPulse-Bausteins, Reduzierung des Polygonzuges und Erweiterung mit externer Lastmessdose und mit automatischer Skalierung voller Auslenkungsstrecke eines Meisterschalter des Lastabhängigen Feldschwächung Bausteins, Verbesserung der Schlaffseil- und Stromausgleichsregelung. Crane DCC-Bibliothek in V3.0 bleibt weiterhin aufwärts kompatibel.
  • Crane FB-Bibliothek (Applikation):
    Einführung der automatischen Variablel-Einstellung (Auto-Setting-Funktion) während der Inbetriebsetzung, z.B. Lastabhängige Feldschwächung, Greifer schließen, usw., Erweiterung der Software Schnittstelle zur virtuellen S7 in SIMOTION und zur kommenden ECO-Technology, Verbesserung des Handlings von Aufbau und Überwachung der Sway Control, Erweiterung des Skripts für Parameter-Transfer aller Bezugswerte von Antrieben zu SIMOTION, neue Funktion zum Setzen der Uhrzeit in SIMOTION / SINAMICS über PLC, ein alternatives Positionierungsverfahren für schwingungsbehaftete Positionierung, veränderbarer Verrundungszeit (Ruck) in allen Betriebsarten und veränderbare Verzögerungszeit in der Bremsenphase.
  • Standardapplikation (Applikation):
    Erweiterung der Hardware Schnittstelle zum Gleichstromrichter SINAMICS DCM (DC-Master) mit zwei Standardapplikationen in AC/DC gemischter Konfiguration, eine zusätzliche Standardprojektierung mit Backup Antriebe, eine weitere Standardapplikation mit verteiltem Gleichlauf auf zwei Krane, eine Standardapplikation für Greiferkrane (GSU) mit 2x Halte- und 2x Schließwerksantriebe und ein Applikationsbeispiel mit virtueller S7-Interface.
  • SIMOTION/SINAMICS Firmware (Produkt):
    SIMOTION FW4.3.1 und SINAMICS FW V4.5 HF2 sind auf der beigelegten CD vorhanden.
  • Kompatibilitätsliste:
    Eine Kompatibilitätsliste aller SIMOCRANE Produkte ist auf der beigelegten CD vorhanden.
  • Dokumentation (Produkt und Applikation):
    Ein 'Getting Started' in Deutsch und Englisch ist vorhanden.
    Eine Zusammenstellung aller wichtigen Änderungen in V3.0 in Englisch ist auf der beigelegten CD vorhanden.
  • Inbetriebsetzung und Diagnose Tool (Applikation):
    SIMOCRANE WebStart ist eine offizielle Applikation für Inbetriebsetzung und Diagnose der SIMOCRANE Basic Technology. Es wird bei allen Standardapplikation integriert.

4. Lieferumfang Das Paket SIMOCRANE Basic Technology V3.0 enthält:

Hardware

  • SIMOTION D435-2 DP/PN

Memory Karte (CF-Karte)

  • aktuelle Firmwareversion von SIMOTION D4x5-2 und SINAMICS S120
  • Lizenzen:
    • SIMOTION MultiAxes (für Motion Control)
    • SIMOTION Crane Basic Technology (für Funktionen in Crane DCC-Library)

Software

● CD mit:

  • Setup zur Installation von Crane DCC-Library und Online-Hilfe
  • Standardapplikationen und Crane FB-Library
  • Firmware von SIMOTION D4x5-2 V4.3.1 und SINAMICS V4.5
  • Dokumentationen in Deutsch, Englisch und Chinesisch
  • Hauptänderungen in V3.0 in Englisch
  • Getting Started in Englisch und Deutsch

/cs/pool/doc.gif Liesmich_SIMOCRANE_Basic_TechnologyV3_0.wri ( 12 KB )

/cs/pool/doc.gif Readme_SIMOCRANE_Basic_TechnologyV3_0.wri ( 12 KB )

Simocrane-compatibility-list-2012_09_05.pdf ( 96 KB )

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.