×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 64396156, Beitragsdatum: 25.06.2020
(41)
Bewerten

Prozessdaten erfassen und überwachen mit der SIMATIC S7-1200 / S7-1500 (Data Logging)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
In diesem Beitrag wird die Prozessdatenerfassung "DataLog" und die Alarmgenerierung/Data Log-Versand via Email mit Remotezugriff auf die CPU und automatischem Data Log-Upload behandelt.

Aufgabe
Supermärkte und Discounter müssen die Kühlung bestimmter Lebensmittel gewährleisten. Wird die Kühlkette unterbrochen, dürfen die Lebensmittel nicht mehr verkauft werden und müssen entsorgt werden. Aus diesem Grund soll die Kühltemperatur kontinuierlich aufgezeichnet, archiviert und überwacht werden (mit Meldefunktion).





Die Automatisierungsaufgabe soll folgende Anforderungen beinhalten:

  • Das Datenprotokoll soll per Remotezugriff aufgerufen werden können.
  • Bei Bedarf sollen Programmänderungen per Fernwartung umgesetzt werden.
  • Bei Überschreitung einer Maximaltemperatur soll eine Meldung an einen Wartungstechniker erfolgen, der dann der Ursache nachgeht.
  • Die aufgezeichneten Daten sollen in Intervallen automatisch an eine Leitstelle übermittelt und archiviert werden.

Lösung
Die Entwicklungsumgebung STEP 7 (TIA Portal) stellt für die SIMATIC S7-1200 / S7-1500 die Datenprotokollierung "Data log" zur Verfügung.
Mit diesen Anweisungen können Prozessdaten im CSV-Format (CommaSeparatedValues) in den Flash-Speicher (S7-1200-CPU oder Memory Card) ausgelagert werden. Dieses trägt zur Entlastung des Arbeitsspeichers der CPU bei.
Über den integrierten PLC-Webserver können Sie komfortabel auf diese Dateien zugreifen und sie beispielsweise in Microsoft Excel auswerten.
Die SIMATIC S7-1200 / S7-1500  ist routingfähig und ermöglicht so den Fernzugriff über das Internet.
Zur sicheren Kommunikation wird ein VPN-Tunnel (VirtualPrivatNetwork) mit entsprechender Hardware genutzt.
Die Anweisung "TMAIL_C" bietet den sicheren Email-Versand über einen vorhandenen Account bei einem Email-Provider mit SMTP-Server (SimpleMailTransferProtocol) an. Mit dieser Funktion wird die Alarm-Meldung und der Data Log-Versand per Anhang realisiert.
Die automatische Archivierung der CSV-Dateien ist aber auch über die API (ApplicationProgrammingInterface) des SIMATIC Automation Tools V3 möglich.

Downloads
Version 4.0 für STEP 7 V16 (TIA Portal), S7-1200 CPU FW V4.4, S7-1500 FW V2.8 und TMAIL_C V6.0
  Dokumentation V4.0 (2,9 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt für STEP 7 V16 (TIA Portal) (3,0 MB)
 Registrierung notwendig  Ausführbare Datei (V1.4) zum automatischen DataLog-Upload über die API des SIMATIC Automation Tools V3.1 SP4 (inkl. C#-SourceCode) (6,2 KB)
SHA-256 Prüfsumme: 846619E9F1C844E4A9A6E7B8C1551815E15A627432A231BC13CF5E8CA7374EA0

Version 3.0 für STEP 7 V15.1 (TIA Portal), S7-1200 CPU FW V4.2 und TMAIL_C V4.0
  Dokumentation V3.0 (3,2 MB)
 Registrierung notwendig  Projekt für STEP 7 V15.1 (TIA Portal) (766,5 KB)
 Registrierung notwendig  Ausführbare Datei zum automatischen DataLog-Upload über die API des SIMATIC Automation Tools V3.1 SP3 (inkl. C#-SourceCode) (6,2 KB)
SHA-256 Prüfsumme: 6766DEE79B13FAB7C9A64D9AA73C22D355C8797652CDAA8961869686833A2D58

Weitere Informationen
Systemhandbuch "S7-1200 Automatisierungssystem"
Systemhandbuch "SIMATIC STEP 7 Basic/Professional V16 und SIMATIC WinCC V16"
Senden von E-Mails an SMTP-Server mit einer S7-CPU
Melden und Schalten per SMS mit S7-1200 und CP 1242-7 GPRS V2 (Set 32)
Übersichtsdokument: Sicherer Remote Access mit VPN
VPN-Tunnel zwischen dem TS Adapter IE Advanced und Windows 7  
Download: SIMATIC Automation Tool – das Tool zur Unterstützung bei Inbetriebnahme, Service und Wartung von SIMATIC Geräten
Anwendungsbeispiel: Automatisiertes Laden und Archivieren der CPU-Servicedaten mit dem SIMATIC Automation Tool über die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API)


Letzte Änderung
Aktualisierung auf STEP 7 V16 und S7-1500: Sicherer Email-Versand mit Anhang / UploadDataLog über Router mit SIMATIC Automation Tool V3.1.4  

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.