×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 67318600, Beitragsdatum: 05.03.2013
(7)
Bewerten

Bildbausteine zur Visualisierung von Sentron PAC Energie-Messgeräten für WinCC Runtime Professional

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabe
Die Energiemessgeräte einer Anlage sind in der Regel direkt im Schaltschrank verbaut und somit schwer einsehbar für das Bedienpersonal. Die Messwerte sollen leicht einsehbar am Leitstand visualisiert werden.
Es ergibt sich zusätzlich die Möglichkeit, die Energiedaten zu archivieren oder in einem Energiedatenmanagementsystem weiter zu verwenden.

Lösung
Mit den Komponenten dieses Applikationsbeispiels können Sie die Messgeräte "Sentron PAC3200" und "Sentron PAC4200" mit sehr wenig Aufwand visualisieren.
Der vorkonfigurierte Bildbaustein sorgt dabei für eine anschauliche Visualisierung - der "HMI Data Type" für die richtige Datenstruktur.

Vorteile
Das Applikationsbeispiel biete Ihnen folgende Vorteile:

  • Integration der Energiedaten in den Leitstand.
  • Durch den Einsatz der WinCC Bildbausteintechnik können Sie den vorhandenen Baustein mehrfach nutzen und damit Ressourcen sparen.
  • Mit diesem Applikationsbeispiel erhalten Sie kostenlos den fertigen Bildbaustein, Ihre Eigenentwicklung wird dadurch reduziert.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 
 
67318600_Sentron_PAC_WinCC_Prof_de.pdf ( 1258 KB )
Code 
Beispielprojekt
67318600_Sentron_PAC_WinCC_Prof_Demo.zip ( 21121 KB )
Code 
TIA-Portal Bibliothek mit Bildbaustein und HMI Data Type (zur Einbindung in ein eigenes Projekt)
67318600_Sentron_PAC_WinCC_Prof_Library.zip ( 1048 KB )

Weiterführende Informationen

Titel

Link

Projektierbeispiel SIMATIC B.Data Beitrags-ID: 46641745
Projektierbeispiel SIMATIC powerrate V4.0 SP1 Beitrags-ID: 65384955
Einfacher Einstieg ins Energiemanagement mit WinCC V7 Beitrags-ID: 48586219

Hinweis zur Security
Vorsicht
Die in diesem Beitrag beschriebenen Funktionen und Lösungen beschränken sich überwiegend auf die Realisierung der Automatisierungsaufgabe. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass bei Vernetzung Ihrer Anlage mit anderen Anlagenteilen, dem Unternehmensnetz oder dem Internet entsprechende Schutzmaßnahmen im Rahmen von Industrial Security zu ergreifen sind. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Beitrags-ID 50203404.

Letzte Änderung
Erste Veröffentlichung

Ergänzende Suchbegriffe
Energiemanagement, Energiedaten, Strom, Spannung, Leistung, cos phi, Phasenverschiebung, Blindstrom, Wirkstrom, Scheinstrom, Scheinleistung, Wirkleistung, Blindleistung, Frequenz

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit