×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 67460624, Beitragsdatum: 28.06.2019
(59)
Bewerten

PRONETA 2.7.0.3 Inbetriebnahme- und Diagnosetool für PROFINET

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
PRONETA ist ein kostenloses Tool für Analyse- und Konfigurationsaufgaben in PROFINET-Netzwerken mit besonderer Unterstützung der ET 200 Dezentralen Peripherie. Der IO-Test kann Sie bei der schnellen und komfortablen Überprüfung und Dokumentation der Verdrahtung einer Anlage unterstützen.


Bild 01

SIEMENS PRONETA ist ein kostenlos zur Verfügung gestelltes, PC-basiertes Softwaretool, das Ihnen Hilfestellungen bei der Inbetriebnahme von PROFINET-Anlagen in folgenden Bereichen bietet:

  • Topologie-Übersicht, die selbsttätig das PROFINET scannt und alle angeschlossenen Komponenten anzeigt. Diese Übersicht kann in Form einer Geräteliste exportiert werden. Es besteht die Möglichkeit einer „Taufe“ der Komponenten und anderer einfacher Konfigurationsaufgaben, sowie des Abgleichs des realen Ausbaus mit einer Referenzanlage.
  • IO Test, zum schnellen Test der Verdrahtung einer Anlage und des Modulausbaus der Komponenten. Durch Lesen bzw. Schreiben der Ein- und Ausgänge stellt PRONETA sicher, dass die dezentrale Peripherie mit ihren Sensoren und Aktoren korrekt verdrahtet ist. PRONETA kann Testprofil-Vorlagen erstellen und Testprotokolle speichern, um die Testergebnisse zu dokumentieren.
  • Alle Aufgaben können durchgeführt werden, noch ehe eine CPU in das Netzwerk integriert ist. Da darüber hinaus weder andere Engineering-Tools noch Hardware benötigt werden, ermöglicht PRONETA die schnelle und komfortable Überprüfung des Ausbaus einer Anlage zu einem frühen Zeitpunkt.

Neue Features von SIEMENS PRONETA V2.7 

  • Zahlreiche Bugfixes und Performance-Verbesserungen

PRONETA Professional
Neben der kostenlosen Anwendung PRONETA gibt es nun auch das lizenzierte Produkt PRONETA Professional, das die Funktionalität von PRONETA um eine MQTT-basierte API erweitert, die es erlaubt, Scans über PROFINET-Netze automatisch und ferngelenkt durchzuführen.
PRONETA Professional in der SIEMENS Mall.

Voraussetzungen

  • Hardware
    SIEMENS PRONETA ist auf jedem Standard-PC, -PG oder -Laptop lauffähig. Die Verbindung mit PROFINET wird über ein Industrial Ethernet-Kabel hergestellt.
  • Software
    PRONETA ist freigegeben für Windows 7, Windows 7 Embedded Compact, Windows 8 und Windows 10 (jeweils 32 oder 64 Bit).
    Auf dem PC muss zusätzlich zu PRONETA das .NET Framework v4.6.1 installiert sein.

Installation
Für Start und Installation gehen Sie gemäß der Dokumentation vor.

Downloads 
 Registrierung notwendig  PRONETA V2.7 (39,4 MB)

SHA256-Prüfsumme: 404DC660F962B5E4A67BF3BED7FE1AD8F452A8F63B10131C4D817D32D41A97A4

 Registrierung notwendig  PRONETA_OSS_Components.zip (4,1 MB)
SHA256-Prüfsumme: C590E0BB8450DA9795F3897DDF6A907687441CF456554C0FE2BC5554B6E3CD36
(Quellcode der von PRONETA verwendeten OSS-Komponenten; der Quellcode ist nicht für den Betrieb von PRONETA erforderlich)
   
Videos

Weiterführende Informationen
PRONETA-Website

Support
Sollten Sie Fragen oder Probleme bei der Anwendung von SIEMENS PRONETA haben, wenden Sie sich bitte an
proneta.industry@siemens.com 

Letzte Änderung
Aktualisierung auf Software Version 2.7

Ergänzende Suchbegriffe
io-check

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit