×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 73548614, Beitragsdatum: 12.06.2013
(0)
Bewerten

SINUMERIK 840D sl Vertriebs- und Lieferfreigabe CNC-SW 4.5 SP2

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Die SINUMERIK 840D sl CNC-Software 4.5 SP2 ist zum Vertrieb und zur Lieferung freigegeben.

Neue Optionen und Funktionsverbesserungen

Folgende Funktionserweiterungen sind mit SINUMERIK 840D sl SW 4.5 SP2 vorgesehen

  • SINUMERIK Operate for Win7
    SINUMERIK Operate und HMI PRO sl stehen nun auch für Windows 7 zur Verfügung. SINUMERIK Operate und HMI PRO sl auf SINUMERIK PCU 50.5 und PC/PGhaben nun mit Windows 7 die gleiche Funktionalität wie mit Windows XP.  Weitere Infos siehe : 73138179
  • Filter für Werkzeugdaten
    Erweiterung der Filterfunktion im HMI Operate Bereich Werkzeuge um:
    • Reststückzahl mit Angabe von 'x' bis 'y'
    • Reststandzeit mit Angabe von 'm' bis 'n'
    • Entladekennung
    • Beladekennung
  • PROFINET IRT
    für die taktsynchrone Kommunikation IRT kann nun Profinet IO genutzt werden. Damit ist der Betrieb mit schneller PROFINET I/O Peripherie realisierbar
  • Erweiterung auf 6 Chassis Geräte mit Safety Integrated
    Es können nun bis zu 6 Chassis Geräte mit Safety Integrated benutzt werden.
  • Axialer Sollwert-Phasenfilter
    Um die Konturgenauigkeit in einem Interpolationsverband mit dynamisch unterschiedlichen Achsen flexibler zu optimieren, ist es nun möglich, den Phasengang einer Achse aus Sicht des Interpolators zu beeinflussen und an die schwächste Achse anzupassen. In Verbindung mit bereits vorhandenen Lagesollwertfiltern kann der Amplituden- und Phasengang damit weitgehend unabhängig voneinander parametriert werden. Hierdurch wird die Optimierung in den meisten konturkritischen Mold&Die-Anwendungen verbessert. 
  • Erweiterung des logischen Adressraums der in der SINUMERIK integrierten PLC 317-3 PN/DP Der logische Adressraum ist auf 16KByte erweitert worden.
  • neue Option  6FC5800-0AP55-0YB0 SINUMERIK 840D SL integrierter Spindel Monitor (Ergänzung zum WEISS Spindel DRIVE-CLiQ)
    Mit dieser Option kann der Maschinenanwender einfach und schnell Informationen zum Spindelzustand einer Weiss Motorspindel über unterschiedliche Masken an dem  HMI abrufen. Der integrierte Spindelmonitor beantwortet Fragen zur Laufzeit, der Beanspruchung in Bezug auf  Drehmoment und Drehzahl, der Anzahl von Werkzeugwechseln und des aktuellen Werkzeugspannzustands. Diese Option ist nur bei der Verwendung einer Weiss Motorspindel möglich.
  • Die PROFINET Peripheriebaugruppe ET200SP (IM155-6PN) ist ab sofort für Sinumerik verfügbar.
    Die ET200SP PROFIBUS-Anschaltung und Failsafe Module sind nicht verfügbar. Über weitere Details können Sie sich im Online Support unter 59763875 informieren.

Weitere Funktionsverbesserungen

  • siehe Hochrüstanleitung

Information bezüglich SINUMERIK Operate 4.5 SP2 siehe 73942218

Freigegebene Komponenten und alle bisher freigegebenen Optionen 

Bestellnummer

Bezeichnung

CNC SOFTWARE ab 4.x  auf CF Card mit Lizenz  aktuelle SW Version
6FC5851-1YG00-0YA0 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE, EXPORT
6FC5851-1XG00-0YA0 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE
CNC SOFTWARE 4.5 SP2  auf CF Card mit Lizenz  (Version 04.05.02.00.015)
6FC5851-1YG41-2YA0 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE, EXPORT
6FC5851-1XG41-2YA0 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE
CNC SOFTWARE 4.5 SP2  auf CF Card ohne Lizenz  (Version 04.05.02.00.015) 
6FC5851-1YG41-2YA8 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE, EXPORT
6FC5851-1XG41-2YA8 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE
CNC-SW 4.xx  Export und Standardversion auf DVD ohne Lizenz  
6FC5851-1YC41-2YA8 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE EXPORT
6FC5851-1XC41-2YA8 CNC-SOFTWARE 31-3 MIT SINUMERIK OPERATE

Hinweise

Die Bestellnummer beinhaltet eine fortlaufende Nummerierung, damit kann der SW Stand nicht mehr direkt abgelesen werden. Bisher sind folgende SW-Stände für SW 4.xx eingeführt worden. Bei Bestellung der aktuellen Software wird nun der neue Stand 4.5 SP2 geliefert.

SW-Stand  
SW 4.4 SP1 6FC5851-..G40-1YA0
SW 4.4 SP2 6FC5851-..G40-2YA0
SW 4.4 SP2 HF2 6FC5851-..G40-3YA0
SW 4.4 SP3 6FC5851-..G40-4YA0
SW 4.5 SP1 6FC5851-..G41-1YA0
SW 4.5 SP2 6FC5851-..G41-2YA0

Hochrüstanleitungen/Randbedingungen/Verträglichkeiten

Hochrüstanleitungen

siemensd_CNC_45_SP2_00.pdf ( 360 KB )

siemense_CNC_4_5_SP2_76.pdf ( 358 KB )

Randbedingungen

Restrict_NCU_45_20_00.pdf ( 31 KB )

Restrict_NCU_45_20_76.pdf ( 30 KB )

Bei Sinumerik 840D sl wird der Funktionsbereich Safety Integrated mittel- und langfristig innoviert. Dies führt aufgrund vorbereitender Maßnahmen (Änderung des PLC-Betriebssystems) bereits ab dem SW-Stand 4.4 dazu, dass im Hardware-Konfigurator die PLC als F-PLC angesprochen werden muss. Die F-Funktionalität der integrierten PLC wird aber noch nicht in diesem SW-Stand, sondern erst in Stufen in zukünftigen SW-Ständen zur Verfügung stehen.

Verträglichkeiten zu SW 4.5 SP2

Bestellnummer

Beschreibender Text

   
6FC5860-7YC10-1YA0 SINUMERIK Integrate Access MyMachine/P2P(MCIS RCS COMMANDER; FUER PC/PG; SOFTWARE 2.6
6FC5250-7AY00-7AG0 SINUCOM INBETRIEBNAHME/SERVICETOOL SW 7.7  (zum Bezug der SW wenden sie sich bitte an ihre Siemensdienststelle
6FC5252-5AY01-5AG0 STEP 7 für SINUMERIK 5.5 SP1
6SL3072-0AA00-0AG0 STARTER INBETRIEBNAHMETOOL FUER SINAMICS UND MICROMASTER VERSION V4.3.2

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Siemens-Dienststelle.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.