×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 7796841, Beitragsdatum: 27.06.2001
(0)
Bewerten

Einsatz-Analogeingabemodul EM 231 RTD zusammen mit einem PID-Regler einsetzen

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Wie kann ich die Baugruppe EM 231 RTD in einem Regelkreis zur Messwerterfassung einsetzen?

ANTWORT:
Sie verwenden zur Temperaturmessung die Baugruppe EM 231 RTD. Der über diese Baugruppe ermittelte Wert liefert ein Signal zwischen 0 und 3276,7 Grad Celsius. Der PID-Regler benötigt am Eingang einen REAL-Wert zwischen 0 und 1.

Lösung:
Dividieren Sie den Wert des Analogeingabemoduls EM 231 RTD durch den Maximalwert. Nach der Division erhalten Sie einen Wert im Bereich von 0 bis 1.

Suchbegriffe:
Wertanpassung, Minimalwert, lineare Skalierung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.