×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 79722926, Beitragsdatum: 08.10.2013
(0)
Bewerten

SINAMICS S120: Ansteuerung der Safety Integrated Extended Functions des SINAMICS S120 über die onBoard-Klemmen der CU310-2 PN

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgaben
Die Ansteuerung der Sicherheitsfunktionen SS1 und SLS soll über die integrierten F-DI‘s der CU310-2 PN realisiert werden.

Lösung:

 

In diesem Anwendungsbeispiel wird die Ansteuerung der Sicherheitsfunktionen SS1 und SLS über die integrierten F-DI‘s der CU310-2 PN gezeigt. Es stehen 3 F-DI‘s zur Verfügung von denen je ein F-DI für SS1 und SLS genutzt wird. Der dritte fehlersichere Digitaleingang wird in diesem Beispiel nicht verwendet. Der verwendete S120 Antriebsverband besteht aus einer Control Unit CU310-2 PN, einem Power Module PM340 und einem 1FK7-Servomotor mit inkrementellem Drive-CLiQ-Geber.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 79722926_MC_FE_I_017_V10_de.pdf ( 12948 KB )
Projekt 79722926_MC_FE_I_017_V10.zip ( 345 KB )

Historie
V1.0, Erste Ausgabe

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.