×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 83145990, Beitragsdatum: 13.05.2014
(0)
Bewerten

SINUMERIK 840D sl: Sichere Kopplung zwischen einer SINUMERIK 840D sl und einer SIMATIC IM 151-7F CPU

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Eine SINUMERIK 840D sl (Master) und eine SIMATIC IM 151-7F (Slave) sind über Profibus miteinander verbunden. Über diese Verbindung werden sichere Signale mittels F-Send/F-Receive zwischen den beiden Steuerungen ausgetauscht.

Inhalt des Applikationsbeispiels

  • Die Einstellungen in der STEP 7 HW-Konfig der SINUMERIK 840D sl und der SIMATIC IM 151-7F CPU.
  • Die relevanten Programmteile in der F-Logik der SIMATIC.
  • Die zu parametrierenden Maschinendaten der SINUMERIK 840D sl

Systemvoraussetzungen

  • SINUMERIK 840D sl ab CNC-SW 2.6
  • F-Konfigurationstool
  • Für die Parametrierung der IM 151-7F CPU ist das Programmierpaket Distributed Safety für STEP 7 erforderlich (für die SINUMERIK 840D sl ist das F-Konfigurationstool ausreichend)
  • STEP 7

 Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 83145990_F_Send_F_Receive_SIN840D_sl_IM_151_7F_DOKU_V10_de.pdf ( 1938 KB )

Letzte Änderung
05/2014, Erstveröffentlichung

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_cnc_applications, SI-Funktionen, SI Functions

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.