×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 84980643, Beitragsdatum: 15.01.2014
(20)
Bewerten

SIMOTION Kinematik Transformation

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die SIMOTION Bibliothek Kinematik Transformation stellt ein standardisiertes Interface zur Programmierung von anwenderdefinierten Kinematiken zur Verfügung

Handling mit SIMOTION - Applikation Kinematik Transformation
Mit den Bausteinen der Standard-Bibliothek "SIMOTION Kinematiktransformation" können einfache kinematische Transformationen, wie sie bei Handling oder Robotikanwendungen vorkommen projektiert werden. Zur Nutzung der Funktionalität ist die Verwendung der Standardapplikationen "SIMOTION Toploading" oder "SIMOTION Handling Basic" nicht zwingend notwendig. Diese Standardapplikationen bieten dem Anwender jedoch alle Funktionalitäten die zur Erstellung kompletter Handlingprojekte nötig sind. Details können der jeweiligen Dokumentation entnommen werden.


Die hier beschriebenen Bausteine ergänzen die technologischen Funktionalitäten von SIMOTION bzw. die erwähnten Standardapplikationen um folgende Funktionalität:

  • Funktionsbaustein mit einheitlicher Schnittstelle zur Aufnahme der vom Anwender erstellten Kinematiktransformation
  • Funktionsbaustein zur Ansteuerung von realen Achsen mit zyklischen Positionssollwerten über das Motion Interface
  • Überwachung einzelner realer Achsen mittels Sollwertüberwachung
  • Überwachung kartesischer Ist- und Sollwerte mittels Bahnabweichung

Einsatzgebiete
Handling Anwendungen die eine kundenspezifische Transformation benötigen.

Downloads

       LKTrans_V01_02_de.pdf (1,5 MB)
 Registrierung notwendig  LKTrans_XML_V01_02_06.zip (224,4 KB)
 Registrierung notwendig  LKTrans_D435_Example_Project.zip (2,4 MB)

Weiterführende Informationen
Handling mit SIMOTION 84980638 


Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_apc_applications