×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 85089514, Beitragsdatum: 16.01.2014
(0)
Bewerten

SINUMERIK 828D: Easy Extend Funktion

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Die Funktion „Easy Extend“ zur Erweiterung einer Werkzeugmaschine ist im Bedienbereich unter „Parameter “ (Erweiterungsleiste >) integriert und kann dort mittels Softkey aktiviert und deaktiviert werden.

Grundlage zur Anbindung von Zusatzkomponenten ist die Erstellung einer agm.xml-Hauptdatei. Sie steuert den gesamten Ablauf. Alle später erzeugten agm-Dateien ordnen sich dieser Datei unter. Die konkreten Informationen zu den Zusatzkomponenten befinden sich in den später erzeugten agm-Dateien. In ihnen können Funktionen wie Geräteintegration oder Erstellung von Rollback Archiven beschrieben (programmiert) sein.

Die Aktivierung der Komponente erfolgt schließlich über die Easy Extend Funktion durch wirksam setzen der hinterlegten Informationen in den agm-Dateien.

Voraussetzungen zur Verwendung von Easy Extend
Um „Easy Extend“ an einer Werkzeugmaschine nutzen zu können, müssen vom Maschinenhersteller folgende Funktionen projektiert sein:

  • Schnittstelle zwischen PLC und HMI
    • Die Verwaltung der optionalen Geräte wird über die Schnittstelle DB9905 zwischen der Bedienoberfläche und der PLC abgewickelt.
  • Parameter Dialog
    • Der Parameter-Dialog dient zum Anzeigen der Informationen der Geräte, die in der Skript-Datei hinterlegt sind.
  • Skript-Verarbeitung
    • Der Maschinenhersteller hinterlegt in einem Anweisungsskript die notwendigen Abläufe zum Installieren, Aktivieren und Deaktivieren sowie zum Testen eines Gerätes.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 85089514_Easy_Extend_DOKU_V10_de.pdf ( 21933 KB )

Letzte Änderung
V1.0, Erstveröffentlichung

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_cnc_applications

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.