×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 88823146, Beitragsdatum: 21.08.2014
(0)
Bewerten

Sicherer Querverkehr zwischen mehreren Anlagenteilen bis SIL 3 bzw. PL e über AS-i

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anwendung
Um mehrere Anlagenteile logisch miteinander zu verknüpfen, wird ein Querverkehr benötigt. Dieser soll fehlersicher ausgelegt werden, um auch sichere Abschaltsignale zu übertragen. Das Modulare Sicherheitssystem bietet mit AS-i eine solche Möglichkeit.

Funktionsweise
Die beiden Anlagenteile sind aufgrund des Prozesses voneinander abhängig. Wird in einem der beiden Anlagenteile ein Abschalten der Maschine eingeleitet, wird dieser Abschaltbefehl über den sicheren Querverkehr mittels AS-i an das Modulare Sicherheitssystem im anderen Anlagenteil weitergeleitet. Zusätzlich können auch Diagnoseinformationen und Meldesignale zwischen den beiden Anlagenteilen ausgetauscht werden.

Hinweis
Ob mit einem Starttaster beide Anlagenteile wieder eingeschaltet werden können oder für jeden Anlagenteil ein eigener Starttaster notwendig ist, ist abhängig von der Anlage und der Risikobeurteilung.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Schaltplan

Cross_com_ASi_wiring.zip ( 125 KB )

Bewertung der Sicherheitsfunktion als SET-Projekt

Cross_comm_ASi_set.zip ( 91 KB )

MSS-Projektdatei

Cross_comm_ASi_MSS_project.zip ( 4 KB )

CAx Download

Konfiguratoren

Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit