×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 88992007, Beitragsdatum: 02.09.2014
(0)
Bewerten

SINUMERIK: Teilefänger mit Gegenspindel

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Bei Drehmaschinen ist ein Teilefänger eine integrierte oder optionale Funktion. Er findet sich bei nahezu allen Arten von horizontalen Drehmaschinen für die Massenfertigung von leichten oder mittelschweren Werkstücken. In der Regel ist ein Teilefänger ein einfacher mechanischer Arm, der von einem kleinen Motor oder einer Hydraulik angetrieben wird.
Ohne spezielle Vorbereitung fällt das Werkstück in einen Spanbehälter. Unter bestimmten Umständen kann dies bereits zu einer Beschädigung des hergestellten Werkstücks führen. Die Lösung für den Teilefänger ist ein Zyklus, der automatisch die richtige Position berechnet. Danach positioniert die Steuerung den Teilefänger automatisch an der berechneten Position, um das Werkstück aufzufangen, und fährt ihn dann wieder in die Parkposition zurück.

 

 Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 88992007_Teilefaenger_mit_Gegenspindel.pdf ( 1331 KB )
Programme Program.zip ( 3 KB )

Letzte Änderung
Erstveröffentlichung

Ergänzende Suchbegriffe
motioncontrol_cnc_applications

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.