×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 99741983, Beitragsdatum: 07.01.2015
(3)
Bewerten

Programmbeispiel (Standardbausteine CP 340 / CP 341) zXX21_01_PtP_Com_CP34x.zip für STEP 7 (TIA Portal)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Dieses Programmbeispiel, enthalten im Projekt zXX21_01_PtP_Com_CP34x, umfasst die Standardfunktionen für den Betrieb der Kommunikationsprozessoren CP 340 / CP 341 im TIA Portal.

Software-Voraussetzungen
In der .zip-Datei sind zwei Projekte enthalten:
STEP 7 Professional (TIA Portal) V11.0 + SP 2
STEP 7 Professional (TIA Portal) V13

Aufbau des Beispielprogramms
Das Programmbeispiel

  • zeigt die wichtigsten Funktionen beispielhaft
  • ermöglicht eine Prüfung der angeschlossenen Hardware auf Funktionsfähigkeit (das Beispiel ist deshalb einfach und übersichtlich)
  • kann für eigene Zwecke ohne großen Aufwand erweitert werden.

für CP 340

  • wie mit FB P_SEND und FB P_RCV (Daten senden und Daten empfangen) eine Kopplung zu einem Kommunikationspartner projektiert werden kann.
  • wie mit FB P_PRINT Daten an einem Drucker ausgegeben werden und wie mit den FCs V24_STAT und V24_SET die V24-Signale des CP 340 gesteuert und beobachtet werden können. Der Aufruf von V24_STAT / V24_SET ist nur bei Verwendung der RS 232C Variante des CP 340 sinnvoll.

für CP 341

  • wie mit FB P_SEND_RK und FB P_RCV_RK (Daten senden und Daten empfangen) eine 3964(R)/ASCII-Kopplung bzw. eine RK 512-Kopplung zu einem Kommunikationspartner projektiert werden kann.
  • wie mit den Funktionen FC V24_STAT und FC V24_SET die V24-Signale des CP 341 gesteuert und beobachtet werden können. Der Aufruf von V24_STAT / V24_SET ist nur bei Verwendung der RS 232C Variante des CP 341 sinnvoll.
  • wie mit FB P_PRT341 Daten an einen Drucker ausgegeben werden können.

Das Beispiel ist in sechs SIMATIC–Stationen aufgeteilt, da der CP 340 / CP 341 für Daten senden / Daten empfangen und für die Druckerausgabe unterschiedlich parametriert werden muss

  • CP 340 Printing and V24:
    Drucken bzw. RS 232C–Begleitsignale lesen und steuern mit FB P_PRINT, FC V24_STAT und FC V24_SET
  • CP 340 PtP Connection:
    Einfache Kommunikation mit FB P_SEND und FB P_RCV
  • CP 341 Printing:
    Drucken mit FB P_PRT341
  • CP 341 Protocol 3964:
    Einfache Kommunikation mit FB P_SND_RK und FB P_RCV_RK
  • CP 341 Protocol RK 512:
    Rechnerkopplung mit FB P_SND_RK und FB P_RCV_RK
  • CP 341 V24:
    RS 232C-Begleitsignale lesen und steuern mit FC V24_STAT und FC V24_SET

Beachten Sie, dass die Stationen "CP 341 Protocol 3964", "CP 341 Protocol RK 512", "CP 341 V24" und "CP 341 Printing" die Beispiele für den CP 341 beinhalten.

Der CP 340 / CP 341 wird im Anlauf durch die CPU parametriert.

Installation des Beispielprogramms
Nach dem Download des Projekts muss das ZIP Archiv entpackt werden, als Zielpfad für das Projekt muss ein lokaler Pfad in der Engineeringstation verwendet werden. Starten Sie nach dem Entpacken das TIA Portal und öffnen Sie das Projekt in der Portalansicht. In der Projektsicht sind jetzt die beschriebenen Beispiele verfügbar.

zX21_01_PtP_Com_CP34x.zip

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.