×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
  • Inhalt
  • Suche
  • Service Cooperation
  • Service-Programme & Verträge
    • SIMATIC PCS 7 Lifecycle Service Contracts
    • Installed Base Capture & Analytics Services
    • Drive Train Management Program
    • Remote Systems as Managed Appliance
    • Supportverträge
    • On-Site Service
    • Drive Service Extended Exchange
    • Plant Specific Agreements
    • Drive Service Agreements
    • Local Service Contract for Drive Systems - Manhours Package

    Installed Base Capture & Analytics Services

    Serviceprogramme sind aufeinander abgestimmte Dienstleistungsangebote für einen konkreten  Anwendungsfall. Die darin enthaltenen Portfolioelemente sind nahtlos aufeinander abgestimmt und unterstützen so optimal den Lebenszyklus der eingesetzten Produkte und Systeme.

    Die einzelnen Dienstleistungen eines Serviceprogramms können grundsätzlich auch unabhängig voneinander eingesetzt werden. Den größten Nutzen erzielen die Angebote natürlich nur, wenn sie in der Kombination angewendet werden.

    Das Serviceprogramm „Installed Base Capture & Analytics Services“ dient zur Analyse und Bewertung der verwendeten Automatisierungs- und Prozessinstrumentierungs-Komponenten sowie der Systemkonfiguration. Es kombiniert mehrere innovative, daten-basierte Serviceelemente, die eine effiziente Datenaufnahme, eine umfassende Analyse sowie eine  genaue Bewertung der Ist-Situation ermöglichen.


    „Installed Base Capture & Analytics Services“ für Automatisierungs-Komponenten




    „Installed Base Capture & Analytics Services“ für Komponenten der Prozessinstrumentierung




    Inventory Baseline Servicesbietet eine effiziente und standardisierte Bestandsaufnahme aller installierten Komponenten. Dieser Service nutzt innovative Werkzeuge und Methoden, um die installierten Komponenten zu erfassen und bildet damit eine valide Grundlage für die Durchführung weiterer Services.

    Basierend auf vorhandenen und ermittelten Daten, stellt Lifecycle Information Serviceregelmäßig detaillierte Lebenszyklus- und Service-Informationen der installierten Komponenten zur Verfügung. Somit lässt sich auf Produktebene das Risiko der funktionellen Obsoleszenz minimieren,
    die Servicefähigkeit erhöhen und sich abzeichnende Instandhaltungen können besser – auch finanziell – geplant werden.

    SIMATIC System Audit liefert einen detaillierten Einblick in die Qualität der Systemprojektierung und eine Analyse und Bewertung des Systemzustandes, mit dem Fokus auf die Service- und Upgrade-Fähigkeit.  Des Weiteren kann SIMATIC System Audit dazu verwendet werden, um die Planung anstehender Modernisierungsvorhaben mit konkreten Empfehlungen zu unterstützen.

    SIMATIC System Audit ist sowohl in physikalisch realen  Systemen als auch für virtualisierte Systeme anwendbar.

    Um die hohe Verfügbarkeit einer Anlage sicherzustellen, bedarf es eines effizienten Ersatzteil-Managements. Asset Optimization Servicesnutzt ein strukturiertes und systematisches Vorgehen zur ganzheitlichen Ersatzteilversorgung unter den drei Kriterien:

    1. Anlagenverfügbarkeit,
    2. Kapitalbindung und
    3. Liefersicherheit.

    Kalibrierservicesfür Prozessinstrumente gewährleistet höchste Präzisions- und Qualitätsstandards. Es ist verfügbar als „vor Ort“ Kalibrierung/Verifizierung oder als Werks-Kalibrierung, abhängig von den zu prüfenden Geräten.


     

    In Summe bereiten die einzelnen hier vorgestellten Serviceangebote auch eine ideale Ausgangsbasis für den Abschluss eines Lifecycle Servicevertrages. Durch die individuelle Vertragsparameter, welche optional hinzugefügt werden können, wird  so ein modularer Lifecycle Service Contract gebildet, welcher die folgenden betriebswirtschaftlichen Ziele verfolgt:

    • langfristigen Investitionsschutz,

    • Optimierung der Anlagenverfügbarkeit und

    • transparente, planbare Modernisierungs- und Instandhaltungskosten


    Ihr Nutzen

    Die genaue Kenntnis des Produkt-/ Systemzustands ermöglicht Ihnen…

    • eine vorbeugende Wartung und ein effizientes Ersatzteilmanagement
    • ein frühzeitiges Erkennen von Handlungsbedarfen
    • die Reduzierung von Risiken und damit die Verbesserung der Servicefähigkeit

    …und damit letztendlich eine deutliche Erhöhung der Systemverfügbarkeit bei planbaren Instandhaltungskosten.


    So gehen Sie vor

    Sind Sie an diesen Services interessiert, einzeln oder im Paket als Langzeit-Servicevertrag? Dann wenden Sie sich an Ihren Siemens-Ansprechpartner. Dieser unterstützt Sie gerne und steht Ihnen für detaillierte Auskünfte zur Verfügung.

    Weitere Informationen zu diesen Service-Modulen und dem Ablauf erhalten Sie auch online:

    Inventory Baseline Services 
    Lifecycle Information Service  
    SIMATIC System Audit 
    Asset Optimization Services 
    SIMATIC PCS 7 Lifecycle 
    Kalibrierservices für die Prozessinstrumentierung 

    Technische Informationen (Handbücher, FAQs, Produktmitteilungen …) finden Sie im Produkt-Support.

    109482914
    Unterstützung zur Statistik
    Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

    Liste generieren
    URL kopieren
    Diese Seite in neuem Design anzeigen
    mySupport Cockpit