×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
  • Inhalt
  • Suche
  • Service Cooperation
  • Ersatzteil-Services
    • Erweiterte Ersatzteil-Services
      • Komponenten-Upgradeservice
      • Extended Exchange Option
      • Extended Exchange Option für Prozessinstrumentierung
      • Asset Optimization Services
      • Legacy System Services

    Extended Exchange Option für Prozessinstrumentierung

    Die Extended Exchange Option verringert das Risiko und stellt optimierte Betriebsabläufe sicher

    • Besteht zwischen dem Erwerb unserer Produkte und Ihrer Auslieferung an den Kundenstandort eine Gewährleistungslücke?

    • Sind Sie auf der Suche nach einer umfassenden Abdeckung zum Schutz Ihrer Investition?

    Vermeiden Sie unvorhersehbare Servicegebühren, indem Sie Ihre Bestellung mit der Extended Exchange Option für Prozessinstrumentierung von Siemens schützen.


    Schützen Sie Ihre Investition

    Mit der Extended Exchange Option (EEO) für Prozessinstrumentierung (PI) können Sie Ihre Bestellung aus dem Bereich Prozessinstrumentierung bei Siemens gegen unvorhersehbare Reparatur- oder Austauschkosten absichern. Die angebotene Option gilt für die Reparatur und den Austausch solcher Geräte, die aufgrund eines Sachmangels ausgefallen sind. Die EEO für PI kann für alle Siemens-Geräte aus dem Bereich Prozessinstrumentierung mit der Produktbestellung erworben werden. Ein Erwerb der EEO für PI nach erfolgter Bestellung der Hardware-Produkte ist nicht möglich. Es kann eine Laufzeit von 24, 36, 48 oder 60 Monaten gewählt werden. Diese beginnt mit der Lieferung des Produkts. Sie können die EEO für PI für alle bei Siemens direkt gekauften Hardware-Produkte aus dem Bereich Prozessinstrumentierung erwerben, sofern die Produkte eine Seriennummer haben (zwecks Rückverfolgbarkeit). Bei einem Gewährleistungsanspruch kann das mangelhafte Produkt weltweit über den Standardprozess für Retouren der jeweiligen Region zurückgesendet werden.

    Die EEO für PI kann gemeinsam mit den zu versichernden Produkten über die Vertriebsgesellschaft vor Ort bestellt werden. Falls Sie Interesse haben oder weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an die Kollegen bei der Vertriebsgesellschaft vor Ort.





    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Einfache Bestellung
      Einmalige Zahlung mit der Produktbestellung zur langfristigen Absicherung des Geräts

    • Kostentransparenz
      Liegt während des gewählten Zeitraums ein Sachmangel vor, entstehen keine Kosten für Reparaturen oder Austausch

    • Hohe Flexibilität
      Es können unterschiedliche Zeiträume entsprechend Ihrer Bedürfnisse gewählt werden

    • Weltweite Verfügbarkeit
      Bei Gewährleistungsanspruch können Sie das Gerät an einem der weltweiten Siemens-Standorte zurückgeben

    • Rückverfolgbarkeit
      Es kann ein Zertifikat mit allen abgesicherten Geräten und dem jeweils gewählten Zeitraum ausgestellt werden. Zusätzlich können Sie stets die Verfügbarkeit Ihres Geräts prüfen, indem Sie die Seriennummer in das Siemens PIA-Portal eingeben. 

    Sind Sie an der EEO für Prozessinstrumentierung interessiert?

    Dann wenden Sie sich an Ihren Siemens-Ansprechpartner. Dieser unterstützt Sie gerne und steht Ihnen für detaillierte Auskünfte bei der Bestellung und Bearbeitung der EEO für PI zur Verfügung.

    Weitere Informationen

    • Weitere Informationen zu Portfolio-Preisen für Prozessinstrumentierungsservices siehe PIA Selector 


    Leistungsbeschreibung der EEO für PI


    Leistungsumfang/ -dauer

    Die EEO für PI kann für alle Siemens Hardware-Produkte aus dem Bereich Prozessinstrumentierung gemeinsam mit der Bestellung des Hardware-Produktes erworben werden. Eine nachträgliche Bestellung, losgelöst von der Bestellung des Hardware-Produktes ist nicht möglich. Ausgenommen sind Produkte ohne Seriennummern und Software. Innerhalb der Vertragsdauer erhalten Sie nach Wahl von Siemens eine Reparatur oder Austausch der mangelhaften Geräte, für die Sie die Option gewählt haben. Die Leistung des Service erfolgt gemäß der aktuell gültigen Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie (Grüne Lieferbedingungen – GL).

    Auf einem Ersatzteil oder einem reparierten Erzeugnis aufgespielte Soft- und Firmware entspricht dem “fabrikneuen Zustand” (d.h. Kunden spezifische Daten werden nicht gespeichert oder synchronisiert).

    Die Vertragsdauer bemisst sich nach der jeweils ausgewählten Option (24, 36, 48 oder 60 Monate ab Lieferung).

    Abwicklung

    Die EEO für PI kann gemeinsam mit den zu versichernden Produkten über die Vertriebsgesellschaft vor Ort bestellt werden. Optional kann ein Zertifikat angefordert werden, welches Bestellinformationen und alle abgesicherten Geräten mit dem jeweils gewählten Zeitraum zeigt.

    Bei einem Gewährleistungsanspruch kann das mangelhafte Produkt weltweit über den Standardprozess für Retouren der jeweiligen Region zurückgesendet werden. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Rücksendung als „EEO für PI“-Fall zu markieren, damit die Anfrage gehandhabt und bearbeitet wird.

    Die nächste zuständige Siemens Servicestelle kann in unserer „Ansprechpartnerdatenbank“ gefunden werden.

    Die Anfrage wird für den Kunden kostenlos abgewickelt, wenn die Anfrage dem oben genannten Leistungsumfang entspricht. Entspricht die vorliegende Anfrage nicht dem genannten Leistungsumfang, wird ein Kostenvoranschlag angefertigt und der Kunde kann entscheiden, ob der Service durchgeführt werden soll.

    Die mangelhaften Geräte müssen eindeutig mit der EEO für PI identifizierbar sein. Die Rückverfolgbarkeit wird mit Hilfe der Seriennummer sichergestellt.

    Mitwirkungspflichten des Kunden

    Bevor das mangelhafte Gerät zu Siemens eingeschickt wird, ist der Kunde dafür verantwortlich die Daten aus dem jeweiligen Produkt zu sichern.

    Leistungsausschlüsse

    Es erfolgt keine Reparatur oder Austausch, wenn das Erzeugnis durch eins der folgenden Gründe ausgefallen ist:

      • Nichteinhalten der Siemens Anwender-Vorschriften, z.B. nicht ordnungsgemäße Installation oder Erdung sowie falsches Betriebsverhalten oder eine andere unsachgemäße Behandlung;

      • Mangel durch Prozesseinfluss, z.B. Ablagerung oder Abnutzung des Material;

      • Mechanische Beschädigung;

      • Externe elektrische Einflüsse, z.B. Überspannung;

      • Mutwillige Zerstörung;

      • Höhere Gewalt

    Der Ein- / Ausbau der mangelbehafteten Produkte erfolgt nicht durch Siemens, wenn nicht separat bestellt. Ebenso erstattet Siemens keine Kosten für den Ein- und Ausbau sowie Transport und Versand.

    Der Austausch von Verbrauchs-/ Verschleißteilen ist mit der EEO für PI nicht abgedeckt.




    109750264